Beobachtungen

Jahr
Monat
von
bis
 

23. September 2022

Straße ohne Straßennamen, Sundern (Sauerland):
Beobachtete Arten: Wildapfel, Malus sylvestris 1 Ein mittelgroßer Strauch neben einem Waldweg auf der Hellefelder Höhe. Wahrscheinlich ein Holzapfel.
(Volkmar Brockhaus)
K42, Lippstadt: Lippe an den Lippstädter Sportplätzen, Beobachtungen während Monitoring-Befischungen, Mitbeobachter Matthias Scharf & Olaf Zimball

Beobachtete Arten: Höckerschwan 2 Stockente ≈ 20 Schnatterente 7 Reiherente 8 Graureiher 1 Zwergtaucher 3 Haubentaucher 3 Kormoran 5 (Schlafplatz?) Teichhuhn 3 Blässhuhn ≈ 35 Waldwasserläufer 1 Eisvogel 2 Gebirgsstelze 4 Eichelhäher 3 (durchziehend?) Nutria 2
(Margret Bunzel-Drüke)
Michaelisweg, Anröchte: Im Pöppelschetal bei Berge

Beobachtete Arten: Schwarzspecht 1 Waldohreule 2
(Christian Härting)

22. September 2022

Ahsewiesen: Mitbeobachter U. Kuhls

Beobachtete Arten: Hermelin 1 Im Gelände vor der Beobachtungshütte am Berwicker Weg Nilgans 20 Löffelente 6 Auf dem Teich vor der Hütte Krickente 8 Auf dem Teich vor der Hütte Silberreiher 1 Rotmilan 2 Mäusebussard 9 Sperber 1 W Turmfalke ≥ 10 Bekassine 1 An dem Teich vor der Hütte Waldohreule 3 Eisvogel 1 Rauchschwalbe ≥ 150 Nach SW ziehend Schwarzkehlchen 1 M1 W3 JV5 Vor der Beobachtungshütte am Berwicker Weg Braunkehlchen 1 Star ≥ 70
(Christopher Husband)
Goldsteins Mersch / Anepoth: Beobachtungen der flussabwärts gelegenen 2/3 des Gebietes beim Fisch-Monitoring, Mitbeobachter Matthias Scharf & Olaf Zimball

Beobachtete Arten: Höckerschwan 9 Graugans ≈ 105 Kanadagans ≈ 110 Hybrid Kanadagans x Graugans 1 Nilgans 3 Stockente ≈ 65 Hybrid Stockente x Hausente 1 Pfeifente 2 Graureiher 3 Silberreiher 1 Kormoran 2 Haubentaucher 3 Zwergtaucher 4 Mäusebussard 1 Turmfalke 1 Sperber Lachmöwe 2 Blässhuhn 22 Teichhuhn 10 Eisvogel 1 Schwarzspecht 1 Wiesenpieper 4 Baumpieper 3 (durchziehend) Rauchschwalbe ≈ 40 Uferschwalbe ≈ 12 Stieglitz (Distelfink) 4 Bachstelze 6 Nutria 2 Brassen ≈ 45 (eine Gruppe von 35 - 45 cm langen erwachsenen Fischen, sehr ungewöhnlich für die Lippe) Marmorgrundel (diese nicht einheimische Art wird leider allmählich häufiger) Quappe (auch hier diesjährige Jungfische, sehr erfreulich)
(Margret Bunzel-Drüke)
Lülingsohr, Soest:
Beobachtete Arten: Rebhuhn 1 M1 W1 JV
(Paul Keßler)
Kahle Mark:
Beobachtete Arten: Steinschmätzer 2 nahrungssuchend Wiesenpieper 87 nahrungssuchend auf Stoppelacker Rauchschwalbe 960 nahrungssuchend zusammen mit ähnlich vielen Mehlschwalben über Brachfläche Kolkrabe 1 überfliegend Schwarzkehlchen 1 M nahrungssuchend auf Rapsstoppelacker
(Michael Pieper)
Holzwindelweg, Geseke:
Beobachtete Arten: Kolkrabe 4 überfliegend Schwarzkehlchen 2 M2 W nahrungssuchend auf Brachfläche
(Michael Pieper)
Ahsewiesen: Ergänzend zu der Meldung von Chris Husband

Beobachtete Arten: Schwarzkehlchen Löffelente Turmfalke
(Ulrich Kuhls)

21. September 2022

L736, Lippetal:
Beobachtete Arten: Braunkehlchen 1 JV Schwarzkehlchen 1
(Helmut Baumert)
Klostermersch: Bereich südlich der Lippe

Beobachtete Arten: Höckerschwan 15 Graugans 86 1 Grau-Weißer Vogel Kanadagans 6 Stockente ≈ 105 Ein Trupp in Stärke von ca 70 Exemplare Schnatterente 28 Reiherente 6 Zwergtaucher 9 Haubentaucher 2 Adulte Kormoran 5 Silberreiher 3 Graureiher 3 Rotmilan 2 K1 (im 1. Kalenderjahr) Einer nach SW durchziehend zusammen mit dem Schwarzmilan Schwarzmilan 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Nach SW durchziehend zusammen mit dem Rotmilan Mäusebussard 7 Sperber 1 W Habicht 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Turmfalke 1 Baumfalke 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Wasserralle 1 rufend Teichhuhn ≥ 21 Blässhuhn 38 Waldwasserläufer 4 Flussuferläufer 2 Bekassine 4 Eisvogel 2 Adulte Rauchschwalbe ≥ 120 nach Südwesten ziehend Rotdrossel 2 Rotkehlchen Auffallend zahlreich Star ≈ 75 C-Falter 1 Individuum Postillon-Schmetterling (Wandergelbling) 4
(Christopher Husband)
Wierlauke: Zwischen 9:05 Uhr und 10:05 Uhr schwacher Zug. Folgende Arten durchziehend:

Beobachtete Arten: Rauchschwalbe 32 Star 10 Sperber 1 Kormoran 140 Wiesenpieper 7
(Arne Hegemann)
Tillyweg, Soest:
Beobachtete Arten: Kolkrabe ≥ 1 überfliegend
(Arne Hegemann)

20. September 2022

K8, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Gemeiner Schwefelporling, Laetiporus sulphureus 1 Im Ufergebüsch am Nordufer bei Körbecke an einer alten Korbweide entdeckte ich diesen stattlichen Baumpilz, einen Schwefelporling, Länge etwa ein Meter, Breite etwa 40 cm. Junge, saftige Exemplare sind essbar und schmecken gegart angeblich nach Hühnchen. Das hat dem Pilz im englischen Sprachraum den Namen „Chicken of the woods“, Hühnchen der Wälder, eingebracht. Der Pilz ist ein Parasit, dessen Myzel bevorzugt in Laubbäumen vorkommt.
(Volkmar Brockhaus)
Bleidiger Weg, Lippstadt: Während des Regionaltreffens im Rahmen des LIFE-Sandlandschaften Projekts konnte wir diesen Zwergstrandläufer im JK im NSG Zachariassee beobachten. Er hielt sich am Rande eines für Knoblauchkröten angelegten Gewässers auf.

Beobachtete Arten: Zwergstrandläufer 1 nahrungssuchend
(Nicolas Nierling)
Tillyweg, Soest:
Beobachtete Arten: Turmfalke 6 Sechs Turmfalkenküken wurden in diesem Sommer erfolgreich großgezogen. In einem kurzen Video bei Youtube habe ich ihre Entwicklung dokumentiert. https://www.youtube.com/watch?v=owd81854aag
(Dieter Hegemann)
Klärteiche Soest:
Beobachtete Arten: Stockente 23 Löffelente 2 Krickente 40 Graureiher 2 Höckerschwan 1 Kormoran 1 Mäusebussard 1 Kolkrabe 2 überfliegend
(Arne Hegemann)
Klärteiche Hattrop:
Beobachtete Arten: Graureiher 8 Nilgans 68 Waldwasserläufer 3 Bekassine 1 Silberreiher 2 Graugans 29 Rostgans 3 Kormoran 1 Stockente 5 Zwergtaucher 1
(Arne Hegemann)

19. September 2022

Enser See: Im Rahmen der Wasservogelzählung

Beobachtete Arten: Graureiher 3 Zwergtaucher 3 Blässhuhn 2 Eisvogel 1 Hybrid Kanadagans x Graugans 1 Kanadagans 15 Stockente 4 M5 W Reiherente 9 M42 W
(Matthias Baule)
B1 zwischen Ampen und Ostönnen:
Beobachtete Arten: Merlin 1
(Arne Hegemann)

18. September 2022

Hacheney, Lippetal:
Beobachtete Arten: Waldohreule 1 ruhend
(Werner Konrad Suermann)
Tillyweg, Soest:
Beobachtete Arten: Goldregenpfeifer 4 überfliegend
(Arne Hegemann)

16. September 2022

Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Wiesel Turmfalke fliegend Turmfalke mit Beute
(Rainer Hüning)
Klostermersch: Beobachtungen im gesamten Gebiet

Beobachtete Arten: Höckerschwan 19 17 Adulte und Subadulte, 2 Jungvögel Stockente 41 Schnatterente 31 Krickente 5 Reiherente 25 Ein Weibchen führt jetzt die gesamten 10 Jungvögel Zwergtaucher 22 Eine rekordverdächtige Anzahl. Paar mit 3 Jungvögeln, Paar mit 2 Jungvögeln, Trupp bestehend aus 1 Altvogel und 12 Jungvögeln Haubentaucher Paar mit 2 Jungvögeln Kormoran 5 Silberreiher 1 Graureiher 9 Rotmilan 1 adult Mäusebussard 5 Sperber 1 W Habicht 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) wohl Männchen Turmfalke 2 Baumfalke 2 Wasserralle 1 Teichhuhn 22 Blässhuhn 33 Waldwasserläufer 7 Flussuferläufer 3 Bekassine 3 Hohltaube 7 Eisvogel 6 2 Altvögel, 4 Jungvögel Rauchschwalbe Geschätzte ca. 500 pro Stunde folgen dem Flussverlauf nach Westen Mehlschwalbe Geschätzte ca. 300 pro Stunde folgen dem Flussverlauf nach Westen Uferschwalbe > 20 Folgen dem Flussverlauf nach Westen Baumpieper 2 Grauschnäpper 2 Star 33 Kolkrabe 1 M1 W
(Christopher Husband)
Lippetal: Am Morgen eine Sumpfohreule nach Westen durchziehend über Oestinghausen.

Beobachtete Arten: Sumpfohreule 1
(A. Müller)
Mersch, Hamm: In der Mersch einschließlich NSG Heidemühle, neben dem Fischadler, Rotmilan (2), Mäusebussard (3), Turmfalken (5), Silberreiher (5), Graureiher (11), Höckerschwäne (4), Grünspecht (1), Grünschenkel (1), Rehe (7),

Beobachtete Arten: Fischadler fliegend nach Westen Rotmilan auffliegend Nutria (1) Eisvogel (2)
(Guenter Spilok)

15. September 2022

Klärteiche Soest:
Beobachtete Arten: Krickente 54 Bekassine 4 Stockente 18 Schnatterente 2 Höckerschwan 3
(Petra Salm)
Mersch, Hamm:
Beobachtete Arten: Grünschenkel 2 Waldwasserläufer 1
(Christian Härting)
Klärteiche Hattrop:
Beobachtete Arten: Bekassine 5 Kampfläufer 1 Waldwasserläufer 3 Grünschenkel 1 Graugans ≈ 300 Nilgans 22 Krickente 18 Graureiher 4 Blässhuhn 4 Haubentaucher 2
(Petra Salm)

13. September 2022

Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Braune Spätsommer-Bodeneule, Xestia xanthographa 1 Ein Falter am späten Abend im Haus. Der dunkle Eulenfalter hat eine Flügelspannweite bis etwa 35 Millimeter. Die Färbung der Vorderflügel ist sehr variabel. Die Art zählt zu unseren häufigsten Eulenfaltern. Die Raupen fressen überwiegend an Süßgräsern.
(Volkmar Brockhaus)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Zilpzalp auffliegend im Bereich der Beobachtungshütte (7), Stieglitze (3), Goldammerpaar (1), Graureiher (3), Silberreiher (1)
(Guenter Spilok)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Fischadler (1) Turmfalke (8) Buntspecht (1) Stieglitz (Distelfink) (ca.25) Mäusebussard (2) Zilpzalp (8), auf den Holzpfählen und dem Stacheldraht vor der Beobachtungshütte (7-9) Schwarzkehlchen, (5) flugunfähige Kanadagänse (Kippflügel)
(Guenter Spilok)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Mäusebussard 1 Turmfalke 1 Graureiher 4 Zilpzalp 2
(Ulrich Kuhls)

12. September 2022

Straße ohne Straßennamen, Welver: Eine

Beobachtete Arten: Krickente 3 W schwimmend Heute waren wir in den Ahsewiesen im Pavillon. Nach einiger Zeit landeten drei Krickenten in der leider nur noch sehr kleinen Wasserstelle um dort nach Nahrung zu suchen. Sie hielten sich während der ganzen Beobachtungszeit dort auf. Haustaube 1 Auch eine Haustaube wollte ihren Durst stillen, bei der Landung sank sie allerdings recht tief im weichen Schlamm ein und startete durch. Graureiher 4 adult Insgesamt vier Graureiher in der Nähe der Wasserstelle, einer lief mit den Kühen in der Hoffnung, dass sie Beute aufscheuchten, zwei andere standen in der Weide, ein vierter hatte zwischen den hohen Disteln geschlafen und kam erst später wieder dazu. Kanadagans 5 adult Die bekannten, flugunfähigen Kanadagänse unterwegs zur Wasserstelle. Deutlich zu sehen sind ihre Zungen beim Hecheln in der heißen Sonne, da sie im Gegensatz zum Menschen nicht schwitzen können. Stieglitz (Distelfink) adult Ein Trupp Distelfinken bei der Nahrungssuche in der Nähe des Pavillons. Weidenbohrer, Raupe 1 Vor dem Pavillon eine Weidenbohrer-Raupe.
(Volkmar Brockhaus)
Klostermersch:
Beobachtete Arten: Fischadler 1 adult
(Margret Bunzel-Drüke)
Klostermersch: Bereich südlich der Lippe

Beobachtete Arten: Höckerschwan 11 Stockente 28 Schnatterente 15 Reiherente 5 Zwergtaucher 4 1 Altvogel, 3 Juvenile Haubentaucher 2 Altvögel Silberreiher 2 Graureiher 3 Fischadler 2 Adulte Rotmilan 1 Rohrweihe 2 1 adultes Männchen, 1 Jungvogel Mäusebussard 6 Teichhuhn 11 Blässhuhn 26 Bruchwasserläufer 1 Waldwasserläufer 3 Flussuferläufer 2 Rauchschwalbe ≈ 100 nach Südwesten ziehend Mehlschwalbe ≈ 60 Wiesenschafstelze 3
(Christopher Husband)
Möhnesee Wameler Becken:
Beobachtete Arten: Kanzelbrücke Im Bereich der Brücke fanden Baumschnittarbeiten statt, vermutlich mit ein Grund für die wenigen Vögel dort. Trotzdem konnte ich aber eine interessante Beobachtung machen. Weiter entfernt plötzlich viel Bewegung auf der Wasseroberfläche, ich denke ein großer Schwarm Jungfische, die teils bis zu einem Meter hoch aus dem Wasser sprangen. Das wurde dann noch heftiger, einige Wasservögel eilten herbei und die Jagd begann. Zwergtaucher (7) Haubentaucher (4) Graureiher (4) Silberreiher (5) Gebirgsstelze (2) Eisvogel (3), Höckerschwan (3)
(Guenter Spilok)
Möhnesee Wameler Becken:
Beobachtete Arten: Stockente auf der Südseite im Uferbereich (11) Gänsesäger 1 W Bisam (4), Nilgänse (3), einige Eisvögel. Im mittleren Teil des Beckens zahlreiche Blässhühner und Kanadagänse.
(Guenter Spilok)
Klärteiche Hattrop:
Beobachtete Arten: Silberreiher 3 Graugans ≈ 330 Nilgans 19 Rostgans 1 Reiherente 2 Stockente 2 Kiebitz 7 Grünschenkel 1 Kampfläufer 1 Bekassine 5 Haubentaucher 1 Zwergtaucher 1 Blässhuhn 2
(Petra Salm)

11. September 2022

L736, Lippetal:
Beobachtete Arten: Nutria 1 Obwohl kein Wasser da war, fühlte sich das Tier sichtlich wohl
(Helmut Baumert)

09. September 2022

Möhnesee - Gesamt: Am Möhnesee (ohne Ausgleichsweiher) u. a. 47 Krickenten, 2 Knäkenten, 19 Sandregenpfeifer (4 ad., 15 juv.), 3 juv. Flussregenpfeifer, 5 Bekassinen, bereits 30 Alpenstrandläufer (2 ad. im PK, 28 diesj.), 4 juv. Sichelstrandläufer, 5 juv. Zwergstrandläufer, 5 juv. Kampfläufer (2 m, 3 w), 14 Flussuferläufer, 3 juv. Grünschenkel, 1 juv. Dunkelwasserläufer, 350 Lachmöwen, 1 Silbermöwe im 1. KJ, 3 ad. Heringsmöwen, 1 ad. Mittelmeermöwe, 1 juv. Trauerseeschwalbe, ein Seeadler im wohl 2. oder 3. KJ, mind. 600 Kormorane, 5 Eisvögel (W. Pott, B. Koch, E. Neuß, F.-J. Stein).

Beobachtete Arten: Krickente 47 Knäkente 2 Sandregenpfeifer 19 4 ad., 15 juv. in drei Trupps Flussregenpfeifer 3 3 juv. Bekassine 5 Alpenstrandläufer 30 2 ad. im PK, 28 diesj. in zwei Trupps Sichelstrandläufer 4 4 juv. Zwergstrandläufer 5 5 juv. Kampfläufer 5 5 juv., 2 m, 3 w Flussuferläufer 14 Grünschenkel 3 3 juv. Dunkler Wasserläufer 1 1 juv. Trauerseeschwalbe 1 1 juv. Seeadler 1 im wohl 3. oder 3. KJ Eisvogel 5
(Wolfgang Pott)
Straße ohne Straßennamen, Hamm:
Beobachtete Arten: Bachstelze ungezählt Haubentaucher schwimmend mit Jungvogel (5) Mäusebussard rastend (4),Eisvogel (4),Schafstelzen (3),Graureiher (6),Silberreiher (1)
(Guenter Spilok)

07. September 2022

B63, Wickede (Ruhr):
Beobachtete Arten: Europäische Gottesanbeterin 1 Auf dem Schreibtisch einer Autowerkstatt fand sich heute ein Männchen der Europäischen Gottesanbeterin ein.
(Ivan Abt)
Klostermersch: Lippe in der Osthälfte des Gebietes; Mitbeobachter M. Scharf & O. Zimball

Beobachtete Arten: Höckerschwan 3 Schnatterente 18 Stockente 35 Reiherente 4 Kormoran 2 Graureiher 2 Silberreiher 2 Schwarzstorch 1 (fängt Fische in austrocknenden Kleingewässern) Zwergtaucher 2 Blässhuhn 16 Teichhuhn 4 Großmöwe (unbestimmt) 1 Bruchwasserläufer 2 Waldwasserläufer 2 Flussuferläufer 1 Eisvogel 2
(Margret Bunzel-Drüke)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Goldammer auffliegend (7) Zilpzalp auffliegend (4) Lachmöwe 1 JV nahrungssuchend , labt sich an einem toten Fisch. Nutria (2), Stieglitz (4), Turmfalke (2)
(Guenter Spilok)
Möhnesee - Gesamt: Am Möhnesee (ohne Ausgleichsweiher und Wameler See; Wasserstände bei 60 % des maximalen Stauvolumens) u. a. 460 Graugänse, 57 Krickenten, 4 Löffelenten, 4 Spießenten, 5 Silberreiher, 5 Sandregenpfeifer (1 ad. im PK, 4 juv.), 2 juv. Flussregenpfeifer, ein rufender Brachvogel, immerhin 16 Alpenstrandläufer (1 ad. im PK, 15 diesj.), 3 juv. Sichelstrandläufer, 1 juv. Temminckstrandläufer, 1 juv. Zwergstrandläufer, 3 juv. Kampfläufer, mind. 11 Flussuferläufer, 1 juv. Grünschenkel, 380 Lachmöwen, 1 Silbermöwe im 1. KJ, 4 ad. Heringsmöwen, 2 ad. Mittelmeermöwen, ein rufender Schwarzspecht (W. Pott).

Beobachtete Arten: Krickente 57 Spießente 4 Sandregenpfeifer 5 1 ad. im PK, 4 juv. Flussregenpfeifer 2 2 juv. Alpenstrandläufer 16 1 ad. im PK, 15 diesj. Sichelstrandläufer 3 3 juv. Temminckstrandläufer 1 1 juv. Zwergstrandläufer 1 1 juv. Kampfläufer 3 3 juv. Flussuferläufer ≥ 11 Heringsmöwe 4 4 ad. Mittelmeermöwe 2 2 ad.
(Wolfgang Pott)
Möhnesee - Gesamt:
Beobachtete Arten: Rotmilan = 1 aufsteigend
(Bernd Binner)

06. September 2022

L685, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Gänsesäger schwimmend Sieben Gänsesäger in der Ruhr an der Schützenbrücke in Richtung Altes Feld schwimmend.
(Volkmar Brockhaus)
Straße ohne Straßennamen, Hamm:
Beobachtete Arten: Stieglitz (Distelfink) 3 M nahrungssuchend Igel (1) Eichhörnchen (3) Hermelin (1)
(Guenter Spilok)
Mersch, Hamm:
Beobachtete Arten: Graureiher nahrungssuchend (2) Grünschenkel nahrungssuchend (1) Steinschmätzer (2) Bachstelze ungezählt Zilpzalp auffliegend (4) Rotkehlchen rastend (1) Jagdfasan 1 M6 JV rufend Eisvogel (1) Turmfalke auffliegend (2) Mäusebussard auffliegend (2) Grünfrosch ungezählt
(Guenter Spilok)