Beobachtungen

Jahr
Monat
von
bis
 

06. November 2023

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Krickente 19 Schnatterente 34 Pfeifente 54 Löffelente 43 Bergpieper 3 Goldammer 2 Silberreiher 1 Höckerschwan 1 Diesjährig Schwanzmeise 2 Teichhuhn 2 Blässhuhn 17 Stockente 11 Kanadagans 38 Graugans 73 Blässgans 15 Reiherente 9
(Nicolas Nierling)
Hansering, Werl:
Beobachtete Arten: Wacholderdrossel ≈ 30
(Alfred Haberschuss)
Lambergweg, Werl:
Beobachtete Arten: Weißstorch = 2 stehend auf Horst und gegen den starken Wind trotzend Kanadagans = 52 Nilgans = 10 Stockente ≈ 20 Wacholderdrossel ≈ 20
(Alfred Haberschuss)

05. November 2023

Zachariassee:
Beobachtete Arten: Blässgans ≤ 400
(Reinhard Schlepphorst)

03. November 2023

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Graugans ≈ 240 Kanadagans ≈ 90 Nilgans 12 Stockente ≥ 40 Schnatterente 57 Löffelente 68 Pfeifente 19 Krickente 84 Zwergtaucher 3 Haubentaucher 1 Silberreiher 3 Graureiher 3 Teichhuhn 3 Blässhuhn 29 Bekassine 16 Eisvogel 1 Bergpieper 9 Star ≈ 80 zum Schlafplatz im Schilf Dohle ≈ 200 durchfliegend nach Westen
(Christopher Husband)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Blässgans ≈ 220 Graugans ≈ 100 Kanadagans 8 Nilgans 3 Stockente ≥ 40 Schnatterente ≈ 120 Löffelente 12 Pfeifente 4 Krickente ≈ 250 Zwergtaucher 5 Kormoran 30 nach Westen durchziehend Silberreiher 3 Graureiher 5 Kornweihe 1 Grundfarbe Mäusebussard 5 Sperber 1 W Turmfalke 2 Blässhuhn ≥ 50 Kiebitz ≈ 200 Steppenmöwe 3 2 K1, 1 K2 Heringsmöwe 1 adult Rotdrossel ≈ 30 Wacholderdrossel ≥ 250 Star ≥ 100
(Christopher Husband)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Eisvogel jagend
(Bernd Binner)

02. November 2023

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Kranich Etwa 80 - 100 Kraniche landeten in der Disselmersch. Nach ca. 5 -7 Minuten starteten sie wieder
(Rainer Hüning)

01. November 2023

Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Hornissenkurzflügelkäfer, Quedius dilatatus 1 An der Hauswand. Der bis zu 26 Millimeter lange, selten zu beobachtende Käfer lebt in allen Entwicklungsstadien in den Abfallhaufen unter den Hornissennestern. Er ernährt sich von den Futterresten der Hornissen, aber auch von toten Hornissen und Fliegenlarven, die sich in den Abfällen entwickeln. Auch gelegentlich herabfallende Hornissenlarven werden verspeist. Er ist somit ein Kommensale (Mitbewohner) bei Hornissen. Im Nest selbst wird er aber nicht geduldet. (Wikipedia) Der Hornissenkäfer ist übrigens ein guter Flieger. Trotz der kurzen Deckflügel ist das häutige Hinterflügelpaar meist groß und gut entwickelt und muss deshalb in Ruhestellung auf komplizierte Weise gefaltet werden, um unter die Deckflügel zu passen. Gegürtelter Springschwanz, Orchesella cincta 1 An der Hauswand. Ein Urinsekt. Mit einer Körperlänge von etwa 4 mm gehört er in Mitteleuropa zu den häufigsten und größten Springschwänzen. Diese Springschwänze besiedeln verschiedenste Lebensräume. Man findet sie im Erdreich, unter Steinen oder in der Laub- und Streuschicht. Im Winterhalbjahr kann man die Gegürtelten Springschwänze an den Stämmen verschiedener Bäume (u. a. Platanen) gemeinsam mit anderen Springschwänzen beobachten. Orchesella cincta ernährt sich von pflanzlichem Material. Kleine Raubhausfliege, Coenosia tigrina 1 Die kleine Fliege, ein Weibchen, etwa 7mm Körperlänge, mit dem merkwürdigen Namen, lief heute flink an der Hauswand herum und flog ab und zu einige Zentimeter weiter. Die Fliegen beobachtet man von Mai bis September so wird es berichtet, mittlerweile aber haben wir November ! Sie halten sich gewöhnlich an Waldrändern und in Heckenbiotopen auf. Dort lauern die Ansitzjäger anderen Fliegen und Kleininsekten auf. Man findet die Fliegen auch in Gewächshäusern, wo sie als Nützlinge gelten. Die Larven leben im Erdreich und ernähren sich räuberisch, bevorzugt von jüngeren Exemplaren des Kompostwurms (Eisenia fetida).
(Volkmar Brockhaus)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Bekassine auffliegend (42) Weißstorch (2) Kiebitze (70) Habicht (1) Nutria (3) Höckerschwäne (2 Jv)
(Guenter Spilok)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Blässgans 180 davon 22 % Jungvögel Graugans 300 Silberreiher 8 Zwergtaucher 2 Pfeifente 75 Löffelente 62 Schnatterente 44 Krickente 57 Stockente 25 Blässhuhn 44 Teichhuhn 4 Kormoran 11 Höckerschwan 3
(Birgit Beckers)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Graugans 145 Kanadagans 4 Silberreiher 4 Höckerschwan 7 Blässhuhn 13 Teichhuhn 7 Kiebitz 120 Krickente 150 Schnatterente 70 Löffelente 6 Pfeifente 6 Kornweihe 1 M
(Birgit Beckers)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Buntspecht 1 M nahrungssuchend
(Bernd Binner)

31. Oktober 2023

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Buntspecht (1) Graugänse (37) Silberreiher (2) Graureiher (2) Heckenbraunelle (1) Zwergtaucher (3) Teichhuhn (3) Nutria (1)
(Guenter Spilok)

30. Oktober 2023

Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Star auffliegend (130) Wacholderdrossel (30) Silberreiher (8) Graureiher (4) Turmfalke (1) Mäusebussard (2) Kormorane (2)
(Guenter Spilok)

29. Oktober 2023

Fährstraße, Hamm:
Beobachtete Arten: Schwanzmeise nahrungssuchend (9) Turmfalke ruhend (2) Kormorane (4) Graureiher (2) Silberreiher (2) Teichhühner (3) Höckerschwäne (2 Ad. 3 Jungvögel) Mäusebussard (2) Graugänse (7) Weißstörche (3) Bisam (2)
(Guenter Spilok)
Fährstraße, Hamm:
Beobachtete Arten: Kanadagans auffliegend (11) Höckerschwan (5) Weinbergschnecke (3)
(Guenter Spilok)

28. Oktober 2023

Adenauerallee, Hamm:
Beobachtete Arten: Stockente quäkend (42) Blässhuhn (36) Lachmöwen (17) Rotkehlchen (6-8) Gartenbaumläufer (2) Großmöwe (1) Graureiher (1) Silberreiher (1) Grünspecht (3) Krähen (17) Nutria (4) Heidelibelle (7)
(Guenter Spilok)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Eisvogel 1 M
(Helmut Baumert)

26. Oktober 2023

Straße ohne Straßennamen, Lippetal:
Beobachtete Arten: Waldohreule 6 auffliegend die Anfahrt der schweren Geräte versetzte die Eulen in Panik
(Werner Konrad Suermann)

25. Oktober 2023

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Blässgans 26 Graugans ≥ 210 Kanadagans ≈ 80 Stockente ≈ 70 Schnatterente ≥ 34 Löffelente 18 Pfeifente 85 Krickente 16 Zwergtaucher 3 Kormoran 2 Silberreiher 3 Graureiher 2 Weißstorch 4 Teichhuhn 4 Blässhuhn 9
(Christopher Husband)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Höckerschwan 6 Aus den 6 Jungvögeln sind aktuell 4 noch übrig Blässgans 92 Graugans 96 Kanadagans 19 nach SW fliegend Rostgans 2 Nilgans 104 Stockente ≥ 40 Schnatterente 12 Pfeifente 1 Löffelente 6 Krickente ≥ 150 Zwergtaucher 3 Kormoran 3 Silberreiher 8 Graureiher 12 Weißstorch 3 Rohrweihe 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Mäusebussard 9 Sperber 1 M1 W Turmfalke 2 Blässhuhn ≥ 30 Kiebitz 5 Bekassine 3 Ringeltaube = 600 nach SW ziehend Waldohreule 4 Rauchschwalbe 2 nach SW ziehend Rotkehlchen Auffallend viele Mönchsgrasmücke 1 W Sommergoldhähnchen 1 in einem gemischten Trupp von Meisen und Zilpzalpen Rotdrossel ≈ 80 nach SW ziehend Wacholderdrossel ≈ 140
(Christopher Husband)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Kiebitz überfliegend (51) Sperber (2) Silberreiher (3) Graureiher (3) Teichhühner (4) Zwergtaucher (2) Kormorane (4) Rostgänse überfliegend (3)
(Guenter Spilok)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Mäusebussard auffliegend (1) Turmfalken (7) Kornweihe (1 M)
(Guenter Spilok)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Weißstorch nahrungssuchend (4) Silberreiher (7) Graureiher (3)
(Guenter Spilok)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Kornweihe 1 W
(Hans Georg Heine)

24. Oktober 2023

Hellinghauser Mersch - Gesamtgebiet: Beobachtungen beim Fischmonitoring der Lippe zwischen der Brücke Hagedornsweg und der Einleitungsstelle der Kläranlage Lippstadt

Beobachtete Arten: Graugans 19 überfliegend Blässgans kleiner Trupp, wegen der dichten Ufergehölze nicht sichtbar Nilgans 1 Stockente 16 Hybrid Stockente x Hausente 1 Schnatterente 8 Reiherente 2 Schwanzmeise ≈ 5 Kormoran 1 Haubentaucher 1 Graureiher 2 Blässhuhn 4 Teichhuhn 4 Wiesenpieper 2 Eisvogel 1 Stieglitz (Distelfink) 6 Wacholderdrossel 2 Rotdrossel 1 Eschenahorn (Acer negundo) 37 Auf einer Lippestrecke von ziemlich genau 800 m mindestens 37 Bäume dieser invasiven Art - ihre Ausbreitung ist wohl nicht mehr aufzuhalten.
(Margret Bunzel-Drüke, Matthias Scharf & Olaf Zimball)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Kornweihe 2 M jagend ,Kiebitze überfliegend (150) Rostgänse (29) Nilgänse (103) Rohrweihe (1 W) Mäusebussard (1) Silberreiher (4) Graureiher (7) Weißstörche (6) Gartenbaumläufer (2) Stieglitze im Schwarm (ca. 140) Krähen (21) Eichelhäher (1) Turmfalke ruhend (3) Schnatterenten (1 M 1 W) Kormorane (5) Zwergtaucher (2)
(Guenter Spilok)

23. Oktober 2023

Hellinghauser Mersch - Gesamtgebiet: einige Beobachtungen beim Fisch-Monitoring in der Mitte des Gebietes, die Singvögel teilweise durchziehend

Beobachtete Arten: Höckerschwan 3 Blässgans 45 überfliegend Graugans 2 Nilgans 17 Schnatterente 7 Graureiher 2 Silberreiher 1 Mäusebussard 3 Zwergtaucher Blässhuhn 2 Teichhuhn 4 Kormoran 1 Eisvogel Wiesenpieper 4 Kolkrabe 1 Bergfink 3 Erlenzeisig 12 Gimpel (Dompfaff) 1 M1 W Stieglitz (Distelfink) 3 Rotdrossel 6 Wacholderdrossel ≈ 20 Feldlerche 11 Biber 1 Waschbär 1 Totfund
(Margret Bunzel-Drüke, Matwej Asseburg & Matthias Scharf)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Eisvogel 1 M beringt
(Guenter Spilok)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Blässgans fliegend und rufend (119) Höckerschwan (2 Jv) Zwergtaucher (2) Haubentaucher (1) Rostgänse (5) überfliegend Kormoran jagend (6) Nutria (2) Lachmöwen (4) Silberreiher (3) Graureiher (4) Sperber (1) Mäusebussard (1) Rehe (7) Krähen (2) Eichelhäher (2)
(Guenter Spilok)

22. Oktober 2023

Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Turmfalke jagend (4) Waldwasserläufer (1) Rostgans fliegend und rufend (44) Kormorane (9) Sperber jagend (1) Silberreiher (7) Graureiher (5) Weißstörche (4) Waldohreule (1) Mäusebussard (3)
(Guenter Spilok)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Habicht Mitbeobachter Rainer Hüning
(Hans Georg Heine)
Hellinghauser Mersch - Bettenberg:
Beobachtete Arten: Nilgans 75 Graugans 58 Pfeifente 17 Rostgans 1 Pfeifente 17 Spießente 6 Löffelente 32 Krickente 93 Stockente 56 Schnatterente 4 Teichhuhn 4 Reiherente 1 Zwergtaucher 8 Alpenstrandläufer 4 Graureiher 3 Silberreiher 1 Kiebitz 20 Sandregenpfeifer 1 Bekassine 8 Blässhuhn 11
(Joachim Drüke)

21. Oktober 2023

L673, Ense:
Beobachtete Arten: Kleiner Kohlweißling 2 Imagines Zwei Kleine Kohlweißlinge verköstigten sich in einem Feld an den Blüten des Ackersenfs und der Taubnesseln. Gewöhnliches Pfaffenhütchen indigen Mehrere Sträucher am Wegrand mit zahlreichen Früchten und Samen. Alle Pflanzenteile des gewöhnlichen Spindelstrauches wie die Pflanze auch genannt wird, sind giftig. Das Pfaffenhütchen wurde 2006 zur Giftpflanze des Jahres gewählt.
(Volkmar Brockhaus)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Blässgans 14 Graugans ≈ 210 Kanadagans 11 Rostgans 28 Nilgans 186 Stockente ≥ 40 Schnatterente 35 Löffelente 6 Krickente ≥ 210 Zwergtaucher 3 Kormoran 5 Silberreiher 6 Graureiher 5 Weißstorch 1 Rotmilan 1 Mäusebussard ≥ 8 Turmfalke 3 Wasserralle ≥ 2 gehört Blässhuhn ≥ 20 Steppenmöwe K1 (im 1. Kalenderjahr) tot Kiebitz 22 Dunkler Wasserläufer 1 Waldohreule 5 ruhend Ringdrossel 2 nach SW fliegend Saatkrähe ≈ 100 Aus Richtung Hiltrup fliegen immer wieder Individuen ein mit einer Walnuss im Schnabel, die dann in der Wiese westlich des Turms vergraben wird (siehe Fotos) Dohle ≥ 80
(Christopher Husband)
Klärteiche Hattrop:
Beobachtete Arten: Krickente ≈ 100 schwimmend Die Krickenten waren mit der Gefiederpflege beschäftigt und plantschten auf dem östlichen Teil der Klärteiche. Silberreiher 3 Graureiher 4 jagend Zwergtaucher 1 jagend Waldwasserläufer 6 nahrungssuchend Sperber 1 W überfliegend
(Andreas Bäumer)
Ahsewiesen: ungezählte Graugänse, Nilgänse, Löffelenten, Blässhühner und vereinzelt Blässgänse

Beobachtete Arten: Silberreiher ≥ 2 Graureiher ≥ 7 ein Graureiher ist bei der Jagd gleich 2x an der Hütte mit einer Maus erfolgreich Weißstorch = 2 Kormoran = 7 Eichelhäher = 1 Mäusebussard = 1 Rostgans ≥ 26 Dunkler Wasserläufer = 1 Koi Karpfen = 1 einer der ausgesetzten Kois ließ sich mehrfach beim "Springen" beobachten Rehe ≈ 7
(Olaf Kerber)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Blässgans fliegend und rufend (ca. 160) Zwergtaucher (2) Haubentaucher (1) Schwanzmeisen (7) Großmöwe unbestimmt, Wiesenkerbel, Höckerschwäne (2) Bekassinen (11) Teichhühner (5) Eisvogel (1) Viele Graugänse ungezählt, Silberreiher (3) Graureiher (3) Kormorane (4) Mäusebussard jagend (2)
(Guenter Spilok)

20. Oktober 2023

Hellinghauser Mersch - Bettenberg:
Beobachtete Arten: Alpenstrandläufer 3 Sandregenpfeifer 1
(Felix Tulatz)

19. Oktober 2023

Westernmersch: Beobachtungen beim Fisch-Monitoring in der Lippe

Beobachtete Arten: Nase 2 (beide Fische um 50 cm lang, bei uns etwa die Maximalgröße dieser Art) Äsche 3 Nilgans 4 Rostgans 12 (lippeaufwärts fliegend) Graureiher 1 Haubentaucher 1 Zwergtaucher 1 Blässhuhn 1 Teichhuhn 4 Bekassine 1 Schnatterente 1 Wiesenpieper 2 Bergfink 1 Erlenzeisig 6
(Margret Bunzel-Drüke, Matthias Scharf & Olaf Zimball)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Graugans ≥ 120 Nilgans ≥ 150 Rostgans 48 Kanadagans 4 Blässgans 1 Kormoran 8 Silberreiher 4 Graureiher 2 Stockente 37 Blässhuhn 14 Teichhuhn 4 Wasserralle 2 rufend Waldwasserläufer 1 Dunkler Wasserläufer 3
(Ulrich Kuhls)

18. Oktober 2023

Neheimer Weg, Werl:
Beobachtete Arten: Kornweihe 1 M1 W fliegend Feldlerche ≤ 30 fliegend Star ≥ 80 Graureiher = 3 jagend Mäusebussard = 2 fliegend und rufend Turmfalke 1 fliegend und rufend
(Martin Schemm)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Silberreiher 2 Graureiher 1 Habicht 1 Nilgans 2 Graugans 193 Schnatterente 16 Stockente 33 Löffelente 5 Haubentaucher 1 Zwergtaucher 3 Teichhuhn 2 Blässhuhn 4 Bekassine 8
(Ulrich Kuhls)
Lugdahlweg, Geseke:
Beobachtete Arten: Kranich 2 Flüge Kraniche: ein Flug um 17.32 h, ca. +/- 70 Vögel, der andere Flug um 17.58 h , ca. 50 Vögel. beide Flüge von Nordost in Richtung Südwest. Beobachtet während eines Ansitzes
(Anton Maas)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Dunkler Wasserläufer 3 Waldwasserläufer 1
(Ulrich Kuhls)

17. Oktober 2023

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Höckerschwan 1 Blässgans 14 Graugans ≈ 80 Kanadagans ≈ 70 Nilgans ≈ 20 Stockente ≈ 40 Schnatterente 18 Löffelente 8 Krickente 10 Zwergtaucher 2 Haubentaucher 1 Kormoran 6 Silberreiher 2 Graureiher 3 Weißstorch 2 Lachmöwe 2 Rotmilan 1 Sperber 1 Mäusebussard 4 Turmfalke 1 Wacholderdrossel ≈ 50
(Christopher Husband)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Höckerschwan 11 Blässgans 8 Graugans ≈ 280 Kanadagans 6 Rostgans 57 Nilgans 188 Stockente ≥ 30 Schnatterente 4 Löffelente 18 Krickente ≈ 120 Zwergtaucher 4 Kormoran 5 Silberreiher 7 Graureiher 4 Mäusebussard 4 Turmfalke 4 Waldwasserläufer 1 Dunkler Wasserläufer 4 Wacholderdrossel ≈ 300 Star ≈ 200
(Christopher Husband)
Möhneufer, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Nutria, Myocastor coypus 3 Drei hübsch anzuschauende, in der Sonne dösende Nutrias auf dem See. Ab und zu kam Bewegung in die kleine Gesellschaft, wenn einer gähnte oder den Platz wechselte. Höckerschwan 1 M1 W3 JV schwimmend Mittlerweile werden die Jungschwäne immer weißer. Sie putzen und recken sich oft, es ist eine Freude der kleinen Familie zuzusehen.
(Volkmar Brockhaus)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Silberreiher auffliegend , Haubentaucher jagend
(Guenter Spilok)