Beobachtungen

Jahr
Monat
von
bis
 

06. Juni 2024

Winkel:
Beobachtete Arten: Schnatterente 1 M4 W19 JV24 3 Weibchen mit 5, 6 und 8 pulli; die 5er-Gruppe ca. 1 Woche alt, die anderen beiden Gruppen wenige Tage Reiherente 3 M1 W ein Männchen mit gebrochenem Flügel Kuckuck 1 M
(Margret Bunzel-Drüke)
Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Wollkrautblütenkäfer, Anthrenus verbasci 1
(Volkmar Brockhaus)
Klostermersch: Revierkartierung im Südosten des Gebietes

Beobachtete Arten: Hohltaube 4 Kuckuck 4 M rufend Mauersegler ≈ 30 Eisvogel 2 Grünspecht 3 davon 1 eben flügger Jungvogel Neuntöter 3 M1 W Bisam 1 Nutria 1
(Margret Bunzel-Drüke)
Unterm Stillenberg, Warstein:
Beobachtete Arten: Trauerschnäpper 1 M1 W> 2 Brutnachweis mehrere Jungvögel rufen nach Fütterung hörbar aus dem Brutkasten
(Olaf Hohlfeld)
Westerberg, Warstein:
Beobachtete Arten: Baumpieper 1 M singend
(Olaf Hohlfeld)
Ahsewiesen: Bei einer morgendlichen Kartierung in der Kernzone, u.a. folgende Beobachtungen

Beobachtete Arten: Knäkente 1 M2 W5 JV 1 W mit 5 kleinen Jungvögeln, 1 W verleitend Löffelente 1 M2 W11 JV 2 W mit 5 und 6 Jungvögeln Wiesenpieper 1 M singend Wiesenschafstelze = 4 2 Reviere Rotschenkel 2 Pirol 1 M singend
(Christian Härting)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Mäusebussard 1 Baumfalke 2 Graureiher 4 Silberreiher 4 Kormoran 7 Lachmöwe 2 Weißstorch 4 JV1 Blässhuhn ≈ 30 Stockente Schnatterente Löffelente 1 M Krickente 1 M Zwergtaucher 1 Rohrammer 3 Mönchsgrasmücke 1 M Dorngrasmücke 5 Neuntöter 1 W Rauchschwalbe ≈ 10 Mehlschwalbe ≈ 10 Singdrossel 1 Graugans 62 Nilgans 4 JV1 Haubentaucher 5
(Ulrich Kuhls)

05. Juni 2024

Uferstraße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Gefleckter Weidenblattkäfer, Chrysomela vigintipunctata ≥ 20
(Volkmar Brockhaus)

04. Juni 2024

Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Goldwespe, Chrysis ignita 1
(Volkmar Brockhaus)
Rüthener Str., Lippstadt:
Beobachtete Arten: Gelbspötter 1
(Margret Bunzel-Drüke)

03. Juni 2024

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Rotmilan
(Rainer Hüning)
Südufer, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Gelbband-Langhornmotte, Nemophora degeerella 1 Rüsselkäfer, Linux spec. 1 Bergwald-Blattspanner, Xanthorhoe montanata 1 Breitflügelige Raupenfliege, Ectophasia crassipennis 1
(Volkmar Brockhaus)
Ahsewiesen: Mitbeobachter Ulrich Kuhls

Beobachtete Arten: Brandgans 1 M1 W8 JV Nilgans 2 M2 W10 JV Rohrweihe 1 M Flussregenpfeifer 1 M1 W Waldwasserläufer 1
(Christopher Husband)
Soest:
Beobachtete Arten: Wanderfalke 4 JV Die Jungvögel sind seit gut 2 Wochen flügge und drehen ihre Runden in der Altstadt
(Christian Härting)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Pirol = 1 singend
(Christian Härting)
Tillyweg, Soest:
Beobachtete Arten: Bergmolch Dieser flavistische Bergmolch wurde von Dieter Hegemann in seinem Gartenteich gefunden. Die eigentliche Färbung des Tieres lässt sich gerade noch erkennen. Dem Lurch fehlt außerdem das linke Hinterbein, das vielleicht in den nächsten Wochen wieder regeneriert wird.
(Henning Vierhaus)

02. Juni 2024

Unterm Stillenberg, Warstein: Die Brutkästen befinden sich am Weg rechts oberhalb von Geb.9 und am Weg in der Mitte vor Geb. 10.

Beobachtete Arten: Trauerschnäpper 1 M1 W> 2 Brutnachweis nach Fütterung ist Rufen mehrerer Jungvögel zu hören.
(Olaf Hohlfeld)

01. Juni 2024

Hellinghauser Mersch - Anglerweg:
Beobachtete Arten: Blauflügel-Prachtlibelle 1 Männchen
(Margret Bunzel-Drüke & Olaf Zimball)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Haubentaucher 1 jagend
(Helmut Baumert)
Straße ohne Straßennamen, Lippetal:
Beobachtete Arten: Großer Blaupfeil 22-5 Individuen Imagines Das Foto zeigt das Weibchen der Art, welches völlig anders aussieht als das Männchen. Ich habe bei der Bildbearbeitung extra gespart, weil das Weibchen in den ersten sichtbaren Goo..-Internettreffern überzogen gelb-schwarz aussieht. So, wie hier dargestellt, habe ich das Weibchen farblich erlebt. Die Art ist nicht selten (keine Gefährdung RL), aber ich hatte bisher immer nur das Männchen bewußt wahrgenommen.
(Jens Wilk)

31. Mai 2024

Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Tigerschnegel, Limax maximus 1 Gundermann-Gallwespe, Liposthenes glechomae 1
(Volkmar Brockhaus)
Weringhauser Str., Erwitte:
Beobachtete Arten: Gelbspötter 1
(Margret Bunzel-Drüke)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Rohrweihe 1 Auf Beutefang Weißstorch = 11 Angriff von 5 Störchen auf ein Storchennest Kraniche = 2 Balzverhalten und auf der Durchreise
(Bernd Binner)
Lippetal: Bei Wiltrop mittags ein singender Karmingimpel, der langsam entlang der Ahse nach Westen wandert (A. Müller)

Beobachtete Arten: Karmingimpel 1 M singend
(A. Müller)

30. Mai 2024

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Rohrweihe
(Rainer Hüning)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Brandgans Lachmöwe Kanadagans
(Rainer Hüning)
Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Echte Fliege, Muscina spec. Langbeinfliege, Sciapus platypterus 1
(Volkmar Brockhaus)

28. Mai 2024

Am Hellefelder Bach, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Baumwanzenfliege, Gymnosoma spec. Die Gattung Gymnosoma hat etwa acht sich äußerlich sehr ähnelnde Arten. Gemeine Breitstirnblasenkopffliege, Sicus ferrugineus 2 Kopula in der Randvegetation. Prachtkäfer, Anthaxia spec. 1 In der Randvegetation unterwegs. Haselblattroller, Apoderus coryli 1 In der Randvegetation. Rote Mordwanze, Rhynocoris iracundus ≈ 3 In der Randvegetation.
(Volkmar Brockhaus)
Am Hellefelder Bach, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Steinmarder 1 Ein toter Steinmarder auf dem Weg.
(Volkmar Brockhaus)
Am Hellefelder Bach, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Zweigestreifte Quelljungfer 2 Imagines Eine Quelljungfer in der Randvegetation, ab und zu auffliegend und jagend. Plötzlich kam eine zweite herangeflogen und die beiden flogen kämpfend davon. Die Quelljungfern sind mit einer Spannweite über 10 cm sehr große, beeindruckende Libellen.
(Volkmar Brockhaus)
Kleiberg / Büecke:
Beobachtete Arten: Schwarzstorch = 1 nahrungssuchend
(Martin Schemm)

26. Mai 2024

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Schwarzstorch 1 Trauerseeschwalbe 3
(Birgit Beckers)

25. Mai 2024

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Höckerschwan 8 Das Nest ist inzwischen ausgeraubt worden, angeblich wurden zuvor Jungvögel darin gesehen Graugans 66 Jungvögel mitgezählt Kanadagans 5 Stockente 48 Jungvögel mitgezählt Schnatterente 8 M3 W Löffelente 3 M Knäkente 1 M Haubentaucher 7 3 Nester werden gebaut Kormoran 3 Schwarzstorch 1 K2 (im 2. Kalenderjahr) Aus dem Westen ankommend, vor der Beobachtungshütte nah vorbeifliegend und im Gebiet landend Mäusebussard 6 Blässhuhn 24 Kuckuck 1 M Eisvogel 1
(Christopher Husband)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Höckerschwan 2 Graugans ≥ 96 Jungvögel mitgezählt Kanadagans ≤ 67 Jungvögel mitgezählt Brandgans 1 M1 W8 JV Nilgans 12 Löffelente 5 M2 W Reiherente 3 M2 W Kormoran 2 Silberreiher 4 Graureiher 5 Schwarzstorch 1 K2 (im 2. Kalenderjahr) Eingeflogen aus dem Südwesten und im Kerngebiet gelandet Rohrweihe 1 M1 W Baumfalke 1 Flussregenpfeifer 4 M Lachmöwe 4 Kuckuck 2 M Nachtigall ≥ 12 singend Schwarzkehlchen 1 M1 W Gelbspötter ≥ 5 singend Neuntöter 4 M
(Christopher Husband)
Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Schmetterlingsmücke, Psychodida spec. 1 An der Hauswand unruhig hin- und herlaufend, selten sitzend. Eine winzige Schmetterlingsmücke, von etwa 2 mm Länge. Die Larven dieser sehr kleinen Schmetterlingsmückenart entwickeln sich in Abläufen oder auch in den Überläufen von Waschbecken, Badewannen und Duschen. Sie leben dort in Bakterienrasen von denen sie sich, neben anderen organischen Stoffen, ernähren.
(Volkmar Brockhaus)
Winkel:
Beobachtete Arten: Schnatterente 1 W10 JV Zwergtaucher 1
(Birgit Beckers)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Fischadler 1 Grünschenkel 2
(Birgit Beckers)
Havixbrockstraße, Lippetal:
Beobachtete Arten: Feldschwirl 1 M singend seit über 2 Wochen in Aufforstungsfläche
(Michael Pieper)

24. Mai 2024

L670, Soest:
Beobachtete Arten: Bärchenspinner-Raupe 1 Eine etwa 30 mm lange bunte Bärchenspinner-Raupe saß kopfunter an einem der Randsteine des Elisa Hügels. Hartheu-Spanner, Siona lineata 1 Falter in der Randvegetation nahe dem Elisa-Hügel. Die schönen, fast reinweißen Nachtfalter sind tagaktiv, Spannweite bis 45 mm. Rosenkäfer 1 Ein großer Rosenkäfer umflog den Hügel und verschwand dann in der Weidelandschaft.
(Volkmar Brockhaus)
L670, Soest:
Beobachtete Arten: Feldhase, Lepus europaeus 1 Ein großer Hase in seiner Sasse im hohen Gras. Als Spaziergänger mit einem Hund in der Nähe vorbeigingen duckte er sich tief hinein und legte die großen Ohren an.
(Volkmar Brockhaus)

23. Mai 2024

Wilhelmsruh, Möhnesee: Am Boden unter einer Eiche krabbelnd, durch meinen Hund aufgespürt.

Beobachtete Arten: Hirschkäfer
(Andreas Schneider)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Rohrweihe
(Rainer Hüning)
Ahsewiesen: an der Beobachtungshütte

Beobachtete Arten: Brandgans 1 M1 W8 JV nahrungssuchend
(Paul Keßler)
L736, Lippetal:
Beobachtete Arten: Löffler ≈ 3 fliegend 3 Löffler flogen aus Richtung Osten kommend ab Höhe Beobachtungshütte Disselmersch südwärts
(Werner Lohmeier (Mitbeobachter Guenter Spilok))
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Habicht 1 Baumfalke 1 Rotmilan 1 Mäusebussard 3 Turmfalke 1 Schwarzstorch 1 Silberreiher 3 Graureiher 2 Weißstorch 2 M2 W4 JV Graugans 58 Nilgans 2 Rostgans 1 Reiherente 1 M1 W Stockente ≥ 60 Schnatterente ≥ 40 Krickente 1 M Blässhuhn 38 Löffelente 4 M Haubentaucher 3 Höckerschwan 2 M1 W Kormoran 8 Eisvogel 2 Lachmöwe 11 Kiebitz 1 Mönchsgrasmücke 1 M1 W
(Ulrich Kuhls)
Lippetal: Gegen Mittag kreiste ein Zwergadler der dunklen Morphe, wahrscheinlich ein vorjähriger Vogel, für wenige Minuten in etwa 200 m Höhe bei Oestinghausen, bevor er seinen Weg in östliche bis südöstliche Richtung gleitend fortsetzte.

Beobachtete Arten: Zwergadler = 1 ziehend
(A. Müller)

22. Mai 2024

B63, Wickede (Ruhr):
Beobachtete Arten: Flussregenpfeifer ≥ 6 Brutverdacht Kiesbank direkt am Ufer (nahe Fussweg/Radweg/Strasse) wird bereits von mindestens, soweit für mich nach einer halben Stunde Beobachtung sichtbar, einem halben Dutzend Tieren bevölkert. Einige sitzen zwischen Steinen, andere laufen auf und ab.
(Martin Schemm)

21. Mai 2024

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Kuckuck Neuntöter 1 M
(Rainer Hüning)
Straße ohne Straßennamen, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Neuntöter 3 M1 W adult Heute konnten wir mehrere Neuntöter bei der Jagd beobachten und fotografieren. Goldammer ≈ 10 adult In demselben Bereich unterwegs.
(Volkmar Brockhaus)
Klostermersch: Beobachtungen bei Revierkartierung im Süden des Gebietes

Beobachtete Arten: Krickente 1 M Silberreiher 2 einer mit Großgefiedermauser Schwarzstorch 1 ad. Weißstorch 22 zusätzlich zu den 4 Brutvögeln 18 Expl. kreisend und dann nach Osten abziehend Flussuferläufer 2 Gebirgsstelze 1 singend
(Margret Bunzel-Drüke)