Beobachtungen

Jahr
Monat
von
bis
 

06. September 2022

Straße ohne Straßennamen, Hamm:
Beobachtete Arten: Stieglitz (Distelfink) 3 M nahrungssuchend Igel (1) Eichhörnchen (3) Hermelin (1)
(Guenter Spilok)
Mersch, Hamm:
Beobachtete Arten: Graureiher nahrungssuchend (2) Grünschenkel nahrungssuchend (1) Steinschmätzer (2) Bachstelze ungezählt Zilpzalp auffliegend (4) Rotkehlchen rastend (1) Jagdfasan 1 M6 JV rufend Eisvogel (1) Turmfalke auffliegend (2) Mäusebussard auffliegend (2) Grünfrosch ungezählt
(Guenter Spilok)

05. September 2022

Mersch, Hamm:
Beobachtete Arten: Blaumeise nahrungssuchend (2) Kohlmeise nahrungssuchend (1) Elster auffliegend (7) Lachmöwe nahrungssuchend (21) Schwarzkehlchen 1 M3 JV ruhend Zilpzalp nahrungssuchend (2) Turmfalke jagend (2) Waldwasserläufer nahrungssuchend (2) Grünschenkel nahrungssuchend (3), Bisamratte (2), aufdringliche Hornisse (1)
(Guenter Spilok)

04. September 2022

Feldflur am Sommerhof:
Beobachtete Arten: Rotmilan 4 Mäusebussard 2 Turmfalke ≈ 10 Steinschmätzer 5
(Margret Bunzel-Drüke)
Soest: 2-3 Fledermäuse sind durch ein gekipptes Fenster in unsere Wohnung geflogen.

Beobachtete Arten: Fledermaus ≥ 3
(Fiedler)
Mersch, Hamm:
Beobachtete Arten: Eisvogel jagend (1) Sperber ruhend (1) Bekassine nahrungssuchend (2) Grünschenkel nahrungssuchend (3) Rabenkrähe auffliegend (ca.40) Graureiher auffliegend (3) Elster auffliegend (4) Bisamratte (2), Silberreiher (4), Mäusebussard (2), Turmfalke (2)
(Guenter Spilok)

03. September 2022

Forststraße, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Gewöhnlicher Froschlöffel 1 indigen Eine Pflanze im fast ausgetrockneten Bach bei Neuhaus. Man findet den Froschlöffel am Ufer von Weihern, Teichen, Tümpeln und Gräben. Er bevorzugt seichtes Wasser in sonniger Lage und nährstoffreiche Schlammböden. Heve bei extremem Niedrigwasser Die Heve ist zur Zeit an vielen Stellen ausgetrocknet. In den verbliebenen Wasserstellen findet man zahlreiche kleine Jungfische. Im Uferbereich fand ich einige Libellen, drei Blaugrüne Mosaikjungfern, eine Heidelibelle, allesamt Männchen. Auf dem Hinweg konnten wir einen Distelfalter beobachten.
(Volkmar Brockhaus)
L732, Wickede (Ruhr): Mitbeobachter O. Zimball

Beobachtete Arten: Waldwasserläufer 4 Wasseramsel 1 Eisvogel ≈ 6
(Margret Bunzel-Drüke)
Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Taubenschwänzchen, Macroglossum stellatarum 1 Ein Falter ruhend in der Ligusterhecke. Der frische, teils böige Wind kostetet die schnellen Wanderfalter Kraft, so dass sie öfter als sonst eine Pause einlegen. Nachdem er sich eine Zeit lang ausgeruht hatte, flog er zum Sommerflieder um dort Nektar zu saugen und dann weiter zu fliegen. Etwas später kam für kurze Zeit ein Admiral vorbei um ebenfalls dort zu saugen , flog aber nach wenigen Sekunden schon wieder weiter.
(Volkmar Brockhaus)
Straße ohne Straßennamen, Erwitte:
Beobachtete Arten: Mornellregenpfeifer ≥ 5 Andere Beobachter haben innerhalb einer Stunde zwei auffliegende Trupps mit 10 und 7 Vögeln gezählt. Braunkehlchen > 10 sowohl Männchen als auch Weibchen, hauptsächlich in Stoppelfeldern Steinschmätzer > 7
(ThomasMüller)
K8, Warstein: Der Rotfußfalke ließ mir keine Ruhe, also bin ich heute morgen wieder zu der Stelle gefahren: kein Rotfußfalke. Nachfolgend einige Beobachtungen zusätzlich zu gestern.

Beobachtete Arten: Rohrweihe 1 (diesj.) Rabenkrähe 4 Braunkehlchen 7 Steinschmätzer 2 Rotfuchs 1
(Margret Bunzel-Drüke)
Möhnesee - Gesamt: Am Möhnesee (Westhälfte ohne Körbecker- und Wameler See) u. a. 2 Pfeifenten, 40 Schnatterenten, mind. 19 Krickenten, 15 Tafelenten, 1 Schellente, 26 Zwergtaucher, 75 Haubentaucher, 400 Kormorane, 9 Silberreiher, 2 Sandregenpfeifer (1 ad. im PK, 1 juv.), 2 juv. Flussregenpfeifer, 6 juv. Alpenstrandläufer, 2 juv. Temminckstrandläufer, mind. 25 Flussuferläufer, 1 Grünschenkel, 1 Waldwasserläufer, 260 Lachmöwen, 3 Steppenmöwen im 1. KJ, 2 ad. Heringsmöwen, 1 Schwarzspecht, 1 Weidenmeise, mind. 12 Gebirgsstelzen (W. Pott).

Beobachtete Arten: Krickente ≥ 15 Tafelente 15 Schellente 1 Zwergtaucher 26 Sandregenpfeifer 2 1 ad. im PK, 1 juv. Flussregenpfeifer 2 2 juv. Alpenstrandläufer 6 6 juv. Temminckstrandläufer 2 2 juv. Flussuferläufer ≥ 25 Heringsmöwe 2 2 ad. Weidenmeise 1
(Wolfgang Pott)

02. September 2022

K8, Warstein: Feldflur zwischen Waldhausen und Uelde

Beobachtete Arten: Mäusebussard 2 Rotmilan 19 Turmfalke 4 Rotfußfalke 1 (diesj.; wunderbar gesehen, aber wegen zu viel Verkehr auf der kleinen Landstraße nicht gleich drehen können - als ich an der Stelle zurück war: kein Falke mehr) Rebhuhn 8 (4 + 5) Kiebitz 1 (landete laut rufend ganz allein auf einem Feld)
(Margret Bunzel-Drüke)
Klostermersch: Vogelbeobachtungen in der "Großen Lippeschleife" beim Fisch-Monitoring; Mitbeobachter M. Scharf & O. Zimball

Beobachtete Arten: Höckerschwan 4 Stockente ≈ 42 Schnatterente 18 Graureiher 2 Kormoran 4 Haubentaucher Blässhuhn 5 Teichhuhn 1 Wasserralle 1 Flussuferläufer 2 Mäusebussard 2 Rohrweihe 1 (diesj.) Sperber 1 Fischadler 1 (diesj. mit Farbring, leider zu weit weg) Hohltaube 1 Eisvogel 2 Wiesenschafstelze 12 Baumpieper ≥ 4 Rauchschwalbe ≈ 80 Mehlschwalbe 8 Nutria 3 (1 ad. + 2 diesj.)
(Margret Bunzel-Drüke)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Jagdfasan 1 W4 JV Rohrweihe 1 JV nahrungssuchend Sperber 1 jagend Turmfalke 1 W nahrungssuchend - der Turmfalke umkreiste mehrmals die Hütte, rüttelte vor selbiger und konnte nach diversen Versuchen erfolgreich mit einer Maus davon fliegen Bekassine 1 nahrungssuchend - die Bekassine ließ sich auch durch mehrere Dohlen und Rabenkrähen nicht von aus der Ruhe bringen Schwarzkehlchen 1 M1 W2 JV Saatkrähe 1 Star > 4000 ab Sonnenuntergang bis ca. 20:45 Uhr flogen ettliche kleinere und größere Gruppen Stare zur Nacht ein und verteilten sich offenbar auf 2 Schlafplätze Rehe 9 insgesamt zeigten sich nördlich der Ahse 2 Böcke, 3 Ricken und 4 Junge Rabenkrähe ≈ 30 Dohle ≈ 20 Kanadagans 5
(Olaf Kerber)

01. September 2022

K59, Anröchte:
Beobachtete Arten: Kornweihe 1 W adult Ziehend, HS 9 L Mauser, AS tw. Neu
(Nicolas Nierling)
Klostermersch: Bereich südlich der Lippe. Heute insgesamt wesentlich ruhiger. Glanzlichter waren ein adulter Schwarzstorch (Mitbeobachter J. Drüke) und ein durchziehender Fischadler

Beobachtete Arten: Bisamratte 2 Postillon Schmetterling (Wandergelbling) 2 Hauhechel-Bläuling 51-100 Individuen Kleiner Feuerfalter 1 Individuum Landkärtchen 1 Individuum Höckerschwan 2 JV8 Heute alles friedlich Stockente 27 Schnatterente 11 Reiherente 10 JV12 Zwergtaucher 4 JV7 Haubentaucher 1 M1 W2 JV Kormoran 5 Graureiher 4 Schwarzstorch 1 adult Flog um 12 Uhr vom Flussufer auf und verschwand über dem Dorf Göttingen in Richtung Norden Fischadler 1 in Richtung Westen fliegend Rotmilan 1 adult Rohrweihe 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Mäusebussard 4 Turmfalke 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Baumfalke 1 Teichhuhn 20 Blässhuhn 41 Bruchwasserläufer 1 Waldwasserläufer 2 Flussuferläufer 1 Bekassine 1 Eisvogel 2 Rauchschwalbe ≈ 100 Mehlschwalbe ≈ 100 Baumpieper 2 Bachstelze 4
(Christopher Husband)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Neuntöter = 2
(Bernd Binner)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Silbermöwe 1 JV (im 2. Kalenderjahr) Turmfalke Schwarzkehlchen
(Rainer Hüning)

31. August 2022

Olle Wiese: Mitbeobachter Olaf Zimball Der gestern noch offene Ablauf des Biberteiches ist heute wieder geschlossen, der Wasserstand gegenüber gestern ganz leicht gestiegen. Die Zwergtaucher haben wieder "Wasser unter dem Kiel" und können hoffentlich ihre Jungen durchbringen.

Beobachtete Arten: Zwergtaucher ≥ 5 (2 ad., 2 nicht flügge Jungvögel, 1 ad. oder diesj.) Eisvogel 1
(Margret Bunzel-Drüke)
Hellinghauser Mersch - Anglerweg: Beobachtungen bei Elektrofischerei-Einsatz; Mitbeobachter Nicolas Nierling, Matthis Scharf, Rebekka Thiele, Olaf Zimball

Beobachtete Arten: Stockente 7 Reiherente Nilgans 3 Graureiher 2 Silberreiher 1 Kormoran 2 Schwarzstorch 1 Höckerschwan 8 Fischadler 1 (diesj.) Rotmilan 1 Rohrweihe 2 (1 diesj., 1 ad. W) Baumfalke 1 Haubentaucher 1 Lachmöwe 4 Blässhuhn 10 Waldwasserläufer 2 Eisvogel 2 Uferschwalbe ≈ 30 Rauchschwalbe ≈ 60 Mehlschwalbe ≈ 65 Baumpieper ≥ 15 Bachstelze 2 Bluthänfling 11 Stieglitz (Distelfink) ≥ 40 Nase (beim Fisch-Monitoring 1 adultes Individuum)
(Margret Bunzel-Drüke)
Möhnesee:
Beobachtete Arten: Eisvogel ≈ 3 futtertragend Graureiher futtertragend
(Bernd Binner)

30. August 2022

Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Waldwasserläufer Mäusebussard Bekassine Blänke Ahsewiesen Das Wasser geht weiter zurück
(Rainer Hüning)
Olle Wiese: Nach dem Ablassen des Biberteiches durch die Stadt Erwitte entstand ein großes Problem für Wasservögel und Fische. Ein schnell hergestellter niedriger Erdwall soll nun verhindern, dass das Gewässer komplett trockenfällt. Ab morgen darf sich der Teich wieder füllen - falls noch von irgendwo Wasser zufließt. Schade jedenfalls um den Lebensraum, der während der größten Dürre trockengelegt wurde. Geht so Wasserrückhaltung in der Landschaft? Was wird der Biber tun?

Beobachtete Arten: Zwergtaucher ≥ 3 (Die verbliebene Wasserfläche ist so klein und von Gehölzen begrenzt, dass die Zwergtaucher nicht mehr starten können, weil die nicht sehr eleganten Flieger einen langen Anlauf brauchen.) Bekassine ≈ 10 Wiesenschafstelze 3 Baumpieper ≥ 2 (wohl auf dem Durchzug) Blässhuhn Teichhuhn Eisvogel 1 Rotmilan 1 Dreistachliger Stichling (einige auf dem trocken gefallenen Teichboden schon tot, andere im flachen Wasser nach Luft schnappend)
(Margret Bunzel-Drüke)
Am Glockenturm, Ense:
Beobachtete Arten: Rohrweihe 1 (diesj.) Mornellregenpfeifer 1 (ad.)
(Bernhard Glüer)
Möhnesee:
Beobachtete Arten: Wasseramsel 1
(Heidemarie Stücke)
Klostermersch: Bereich südlich der Lippe

Beobachtete Arten: Kotwespe 1 Auf einem frischen Pferdekothaufen. Diese auffallend schlanke Grabwespe hat ihren Namen dadurch erhalten, dass sie auf frischem Dung bzw. Kot Fliegen jagt, um einen Vorrat an Nahrung für ihre Jungen anzulegen, wenn diese in der ca. 30 cm tiefen Nesttunnel schlüpfen. Das Alttier hingegen ernährt sich von Nektar und Blütenstaub Höckerschwan 2 JV12 Dramatischer Kampf zwischen dem Elternpaar der beiden Jungvögeln und vier Fremdschwänen, währenddessen auch die Jungvögel attackiert wurden Stockente 52 Schnatterente 5 Löffelente 1 M1 W Krickente 2 Reiherente 2 W10 JV Alle 10 Jungvögel noch am Leben Zwergtaucher 4 JV8 2 Adulte und 1 Jungvogel auf der Lippe, das Paar mit 3 Jungvögeln auf einem Seitengewässer Haubentaucher 5 1 Adult auf der Lippe, das Paar mit 2 Jungvögeln auf einem Seitengewässer Kormoran 5 Silberreiher 1 Weißstorch 6 Nach Südwesten ziehend Schwarzstorch K1 (im 1. Kalenderjahr) Zusammen mit 2 Weißstörchen nach Südwesten ziehend Rotmilan 2 K1 (im 1. Kalenderjahr) Schwarzmilan 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Rohrweihe 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Nach Südwesten ziehend Teichhuhn 26 9 Adulte und 17 Jungvögel Blässhuhn 32 Bruchwasserläufer 1 Flussuferläufer 2 Bekassine 7 Eisvogel ≥ 8 1 ad Männchen, 1 ad Weibchen, mindestens 6 jungvögel Rauchschwalbe ≥ 80 Nach Südwesten ziehend Mehlschwalbe ≥ 100 Nach Südwesten ziehend Baumpieper 4 Bachstelze 8 Wiesenschafstelze 4 Grauschnäpper 4 Star 28 Bisamratte 1 Waldwasserläufer 5
(Christopher Husband)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Schwarzkehlchen auffliegend , an der Beobachtungshütte zahlreiche Altvögel mit Jungvögel
(Guenter Spilok)
Ense:
Beobachtete Arten: Mornellregenpfeifer 1 adult Rohrweihe 1 diesjährig
(Bernhard Glüer)

29. August 2022

Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Mäusebussard auffliegend Schwarzkehlchen Türkentaube
(Rainer Hüning)
L687, Sundern (Sauerland):
Beobachtete Arten: Haubentaucher 1 M1 W4 JV Paar/e Heute konnten wir ein Haubentaucher-Paar mit vier Daunenküken auf dem See beobachten. Schön zu erkennen waren die kahlen roten Flecken zwischen Augen und Schnabel. Während ein Alt-Vogel mit den Küken auf dem Wasser herumgondelte, suchte der andere nach kleinen Fischen, die an die Küken verfüttert wurden. Dabei wechselten sie sich nach einiger Zeit ab. Ab und zu schüttelte der Alt-Vogel die Kleinen vom Rücken und sie schwammen eine Zeitlang mit den Eltern herum, um dann aber wieder flugs auf Papas oder Mamas Rücken zu krabbeln, was sehrt interessant zu beobachten war.
(Volkmar Brockhaus)
Hacheney, Welver:
Beobachtete Arten: Wanderfalke 1 nahrungssuchend
(Werner Konrad Suermann)
L736, Hamm:
Beobachtete Arten: Eisvogel (2) Gartenbaumläufer nahrungssuchend (2) Braunkehlchen 1 W Rauchschwalbe auffliegend ungezählt Schwarzkehlchen 1 M ruhend Jagdfasan nahrungssuchend (3) Beobachtungspunkt in der Mersch
(Guenter Spilok)

28. August 2022

Wickede (Ruhr):
Beobachtete Arten: Eisvogel
(Hans Georg Heine)
L736, Hamm:
Beobachtete Arten: Stieglitz (Distelfink) nahrungssuchend (7) Zilpzalp nahrungssuchend (2) Grünfink nahrungssuchend (5) Star fliegend und rufend (20) Mäusebussard jagend (2) Eisvogel jagend (4) Russischer Bär oder Spanische Flagge (1)
(Guenter Spilok)

27. August 2022

Kahle Mark: (und Umgebung)

Beobachtete Arten: Mornellregenpfeifer 19 (18 ad., 1 diesj.; möglicherweise noch mehr Vögel anwesend, denn plötzlich 2 rufende Mornells überfliegend, einen Moment später die Gruppe auf dem Acker - noch oder wieder - 19 Individuen groß) Goldregenpfeifer 1 Rotmilan 3 Rohrweihe 2 (ad. M + diesj.) Mäusebussard Turmfalke
(Margret Bunzel-Drüke)
Erdbeerenweg, Ense: Am Haarkamm nördlich Ruhne morgens unter eher wenigen Vögeln u. a. 6 Rebhühner (1 ruf. m plus Familie aus 5), zwei einzeln durchziehende Goldregenpfeifer (rufend), leider keine Mornells, 3 Rohrweihen (1 ad. m, 1 immat. m, 1 juv.), ein juv. Rotmilan, ein Baumfalke, ein juv. Wanderfalke, mindestens 16 Braunkehlchen, 7 Schwarzkehlchen (3 m, 3 w, 1 juv.), 2 Brachpieper, 10 Baumpieper durchziehend SW, etwa 220 Bluthänflinge, mind. ein Ortolan (eher zwei) zweimal rufend auffliegend aus Rapsstoppeln (W. Pott, M. Lebeus).

Beobachtete Arten: Goldregenpfeifer 2 Rohrweihe 3 1 ad. m, 1 immat. m, 1 juv. Baumfalke 1 Wanderfalke 1 1 juv. Braunkehlchen 16 Schwarzkehlchen 7 Brachpieper 2 Bluthänfling 220 Ortolan ≤ 1 zweimal rufend auffliegend (eher zwei Ind.)
(Wolfgang Pott)
Waldweg, Welver:
Beobachtete Arten: Rebhuhn 1 M1 W4 JV
(Armin Langer)
Auf d. Höhe, Welver:
Beobachtete Arten: Silberreiher 10 Graureiher 19 Rotmilan 2 JV Rohrweihe 1 W2 JV Schwarzkehlchen 1 M
(Armin Langer)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Turmfalke ruhend (3)
(Guenter Spilok)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Schwarzkehlchen 1 M3 JV Stieglitz (Distelfink) nahrungssuchend (ca.30) Fitis nahrungssuchend (3) Baumpieper nahrungssuchend (2)
(Guenter Spilok)

26. August 2022

Klostermersch: Bereich südlich der Lippe. Zunahmen bei Stockente und Bläßhuhn, starke Schwalben-Durchzug, nur noch 2 Neuntöter, auffallend viele Zilpzalpe, 3 Trauerschnäpper, 1 Gartenrotschwanz

Beobachtete Arten: Höckerschwan 2 JV10 Stockente 43 Hybrid Stockente x Hausente 1 Schnatterente 4 Reiherente 2 W10 JV Die zwei Familienverbände wie zuvor Zwergtaucher 8 1 adulte und 2 Jungvögel auf der Lippe, Paar mit 3 Jungvögeln auf einem Seitengewässer Haubentaucher 1 M1 W2 JV Kormoran 2 Graureiher 4 Schwarzmilan 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Rotmilan 1 Rohrweihe 1 M adult Teichhuhn 12 2 adulte und 10 Jungvögel Blässhuhn 2 JV41 Waldwasserläufer 8 Flussuferläufer 3 Bekassine 1 Rauchschwalbe ≥ 300 nach Südwesten durchziehend Mehlschwalbe ≥ 180 nach Südwesten durchziehend Wiesenschafstelze 5 Gartenrotschwanz 1 Juvenil, am Campingplatz Zilpzalp Auffallend viele Trauerschnäpper 3 K1 (im 1. Kalenderjahr) Neuntöter 2 JV Star 14 Europäischer Laubfrosch 1 Individuum rufend Kleiner Feuerfalter 1 Individuum Hauhechel-Bläuling 11-20 Individuen Postillon Schmetterling (Wandergelbling) 1
(Christopher Husband)
Straße ohne Straßennamen, Lippetal:
Beobachtete Arten: Amsel 1 nahrungssuchend Amsel mit starker Farbabweichung
(Werner Konrad Suermann)
Winkel:
Beobachtete Arten: Rohrweihe 1 M1 W Nebelfoto: Neben einem Rohrweihenpaar das häufig Zweige mit sich führte, konnte ich auch noch einen weit entfernten Rotfuchs beobachten.
(Guenter Spilok)
Straße ohne Straßennamen, Hamm:
Beobachtete Arten: Kleinvögel unbestimmt ,bei einem Spaziergang heute Mittag in der Oberwerrieser Mersch, konnte ich mit meiner Partnerin, wie schon am Vortag in Wamel an der Kanzelbrücke beobachten, dass flugfähige Kleinvögel ohne Fremdeinwirkung ins Wasser stürzen. In diesem Fall waren es sogar zwei, nur einer der beiden Vögel konnte das sichere Ufer erreichen, der andere wurde von einem Fisch attakiert und in die Tiefe gezogen. Leider und das kommt bestimmt selten vor hatten wir keinen Fotoapparat dabei um Aufnahmen zu machen.
(Guenter Spilok)

25. August 2022

Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Kleiner Perlmutterfalter 1 Imagines Nur ganz kurz und hektisch verköstigte sich ein Kleiner Perlmutterfalter am Sommerflieder, ehe er wieder weiterflog. Am Vormittag zeigte sich ein Taubenschwänzchen am Sommerflieder ebenfalls nur zu einer kurzen Stippvisite.
(Volkmar Brockhaus)
Möhnesee Wameler Becken:
Beobachtete Arten: Landschaft an der Kanzelbrücke. Eisvogel auffliegend (12-15), in welche Richtung ich von der Kanzelbrücke auch schaute, es waren immer wieder Altvögel mit Jungvögeln zu beobachten. Zu sehen war auch wie Altvögel versuchten ihren Nachwuchs zu vertreiben. Singdrossel 1 JV eine diesjährige Singdrossel ist beim Überfliegen der Brücke vom Himmel gefallen, bzw. abgestürzt und im Wasser gelandet, konnte aber das nahe Ufer ungeschadet erreichen. Silberreiher nahrungssuchend (3) Höckerschwan nahrungssuchend (4) Lachmöwe überfliegend (5) Rauchschwalbe jagend (11), Graureiher (3), Kanadagänse ca. (200)
(Guenter Spilok)
Mersch, Hamm:
Beobachtete Arten: Pferde (7), im Weiher auf Nahrungssuche. Mit ihren Hufen reißen sie den Grund auf um an die Wasserpflanzen zu kommen, die sie dann fressen.
(Guenter Spilok)

24. August 2022

Schelhasseweg, Lippstadt:
Beobachtete Arten: Blutrote Heidelibelle ≈ 4 Imagines Das Männchen zeigt ein Verhalten, das man an heißen Tagen beobachten kann: Es streckt seinen Hinterleib so empor, dass er auf die Sonne weist und von ihren Strahlen nicht zu stark erwärmt werden kann.
(Volkmar Brockhaus)
Hellinghauser Mersch - Pastorat: Mitbeobachter O. Zimball

Beobachtete Arten: Habicht 1 M adult Waldwasserläufer 3
(Margret Bunzel-Drüke)