Beobachtungen

Jahr
Monat
von
bis
 

30. November 2021

Ahsequelle:
Beobachtete Arten: Wasseramsel 1 (singend im strömenden Regen)
(Margret Bunzel-Drüke)

28. November 2021

Möhneufer, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Gänsesäger 1 M4 W adult im Prachtkleid
(Werner Konrad Suermann)

27. November 2021

Nördlicher Randweg, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Seeadler 1 Wir haben heute während eines Angelausflugs zum Möhnesee einen Seeadler beobachteten können. Der Vogel ist mehrmals relativ nah an unserem Boot vorbei geflogen und zeigte keine Scheu. Es handelt sich wahrscheinlich um ein adultes Tier, der Stoß war sehr gut erkennbar vollständig weiß gefärbt. Allgemein hat sich dieser Seeadler sehr auffällig verhalten und ist bestimmt auch von weiteren Besuchern gesehen worden. Man konnte sogar einige Male einen kurzen Sturzflug in Richtung eines Haubentauchers und einer Gruppe Nilgänse verfolgen. Hauptsächlich kreiste der Vogel am Übergang zum Hevearm entlang der Bojenkette zum Naturschutzgebiet. Leider ist auf unseren Handyfotos nicht sehr viel zu erkennen. Ich würde mich freuen wenn jemand mit besserer Ausstattung auch die Möglichkeit gehabt hat den Seeadler zu Fotografieren. Vielleicht verweilt der Vogel auch noch ein wenig länger am See, so dass es möglicherweise noch die ein oder andere Gelegenheit geben wird.
(Lukas Bischoff)
Zachariassee:
Beobachtete Arten: Flussuferläufer 1 nahrungssuchend Weißwangengans 2 ruhend
(Michael Pieper)

24. November 2021

Klärteiche Hattrop:
Beobachtete Arten: Höckerschwan 2 Kanadagans 7 Nilgans 2 Stockente 154 Schnatterente 11 Krickente 67 Löffelente 1 W Reiherente 1 M1 W Graureiher 7 Silberreiher 1 Kormoran 1 Waldwasserläufer 3
(Petra Salm)
Klärteiche Soest:
Beobachtete Arten: Kanadagans 59 Blässgans 6 Graugans 1 Graureiher 4
(Petra Salm)

22. November 2021

Lippetal:
Beobachtete Arten: Zwergfledermaus 1 um Sonnenuntergang bei ca. 5' C am Rand der Lippeaue jagend
(A. Müller)
B516, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Goldammer ≥ 50 adult In der Feldflur bei Berlingsen, zusammen mit Buchfinken in den Bäumen und auf dem Feld. Kranich > 200 fliegend und rufend Mehrere Keilformationen in größerer Höhe und eine kleine Gruppe von fünf Vögeln in niedriger Höhe über der Feldflur.
(Volkmar Brockhaus)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Kranich fliegend und rufend
(Rainer Hüning)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Graugans ≈ 400 Blässgans ≈ 100 Stockente 4 Krickente 6 Nilgans 6 Silberreiher 1
(Ulrich Kuhls)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Nilgans ≈ 150 Rostgans 1 Kanadagans 3 Turmfalke 2 Silberreiher 1
(Ulrich Kuhls)
Straße ohne Straßennamen, Erwitte:
Beobachtete Arten: Trichterling-Hexenring Auf der Rasenfläche vom Modellflugplatz südlich von Langeneicke bzw. Eikeloh haben sich mehrere Hexenringe gebildet. Verantwortlich dafür ist ein Pilz, vielleicht der Nebelgraue Trichterling, dessen Hyphen von einem Zentrum ausgehend sich unterirdisch sternförmig ausbreiten und dann gleichzeitig ihre Fruchtkörper, also die eigentlichen Pilze, wachsen lassen. Ergebnis: eine mehr oder weniger große kreisförmige, vorübergehende Ansammlung von Pilzen.
(Henning Vierhaus)
K33, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Kranich 100 Über Völlinghausen kreisen ca. 100 Kraniche
(Helmut Abeler)

18. November 2021

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Nilgans fliegend Nilgänse und eine Rostgans
(Rainer Hüning)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Kormoran im Landeanflug
(Rainer Hüning)
Arnsberger Wald zwischen Sundern und Arnsberg:
Beobachtete Arten: Gelbe Laubzikade, Edwardsiana spec. ≥ 100 Viele, sehr kleine weiße Zikaden auf dem Wanderweg, oft auffliegend oder springend. Größe etwa 3 bis 4mm. Eine durch Fotos unbestimmbare, gelbliche, nahezu zeichnungslose Blattzikade. In Deutschland gibt es etwa 31 Edwardsiana-Arten. Vorkommen in Laubwäldern, Waldrändern, Hecken; überwiegend an Hainbuche (Carpinus betulus) und Rotbuche (Fagus sylvatica). Die Gelbe Laubzikade ist in Deutschland weit verbreitet und in Gebieten mit Rotbuchen oder Hainbuchenbeständen in der Regel auch häufig. Oft auch im Siedlungsbereich an größeren Hainbuchenhecken. Insbesondere im Herbst, wenn sich das Laub gelb verfärbt, sind diese kleinen Blattzikaden fast unsichtbar an der Unterseite der Blätter. Wahrscheinlich sind diese heute zahlreich gesichteten Exemplare mit dem Laubfall auf der Erde gelandet. Die Larven der Laubzikade schlüpfen im Frühjahr, ab Mai sind erste adulte Tiere zu finden. Im Sommer eine zweite Generation deren Eier überwintern. Buchen-Frostspanner, Operophtera fagata 1 Ein Männchen am Buchenstamm ruhend. Der Buchen-Frostspanner fliegt in einer Generation von Anfang Oktober bis Anfang Dezember. Der Buchen-Frostspanner ist in Mitteleuropa meist nicht häufig, in den Gebirgsregionen jedoch weit verbreitet. In Gegenden mit reichen Beständen an Rotbuchen (Fagus sylvatica) kann er mitunter auch zahlreich auftreten.
(Volkmar Brockhaus)
Disselmersch: Mitbeobachter Ulrich Kuhls

Beobachtete Arten: Silberreiher 1 Graugans ≈ 400 Blässgans 84 Nilgans 43 Rostgans 1 Hausgans 1 Hybrid Kanadagans x Graugans 3 Stockente 2 Krickente 3 Kormoran 4 Weißstorch 6 Sperber 1 W Mäusebussard 3
(Christopher Husband)
Ahsewiesen: Mitbeobachter Ulrich Kuhls

Beobachtete Arten: Graureiher 2 Silberreiher 1 Kanadagans 8 Nilgans 5 Kiebitz 16 Mäusebussard 5 Turmfalke 3
(Christopher Husband)

15. November 2021

Enser See: Bei der Wasservogelzählung

Beobachtete Arten: Höckerschwan 2 M Graugans 8 Hybrid Kanadagans x Graugans 1 Kanadagans 28 Nilgans 2 Stockente 13 M15 W Schnatterente 31 M19 W Reiherente 3 W Kormoran 4 Zwergtaucher 20
(Matthias Baule)

14. November 2021

Goldsteins Mersch / Anepoth: Im Rahmen der Wasservogelzählung

Beobachtete Arten: Silberreiher 1 Graureiher 5 Zwergtaucher 27 Graugans 8 Blässgans 22 überfliegend nach Osten Nilgans 2 Stockente 45 Schnatterente 30 Krickente ≥ 80 Pfeifente 8 Reiherente 27 Höckerschwan 4 3 adulte, 1 diesjähriger Blässhuhn 32 Teichhuhn 7 Kormoran 1 Steppenmöwe 1 diesjährig Lachmöwe 2 Waldwasserläufer 2 Bekassine 3 Zwergschnepfe 1 Mäusebussard 2 Bergpieper 4 Wiesenpieper 18 Bachstelze 2
(Christopher Husband)
Forststraße, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Sikahirsch < 9 ca. 60m vor mir auf der Forststraße
(Werner Konrad Suermann)
Wameler Bach, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Schwarzspecht 1 Am Westenberg, Wamel, Sitzruf eines Schwarzspechts
(Helmut Abeler)

12. November 2021

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Nilgans fliegend
(Rainer Hüning)
Klostermersch: Mitbeobachter: C. Husband, O. Zimball; alle Wasservögel sehr scheu - es ist Jagdzeit!

Beobachtete Arten: Höckerschwan 9 Kanadagans 1 (mit Kippflügel) Nilgans 1 Schnatterente 34 Pfeifente ≥ 28 Krickente 4 Buchfink 32 Stockente 111 Reiherente 53 Zwergtaucher 11 Kormoran 17 Silberreiher 3 Graureiher 5 Sperber 1 M1 W Mäusebussard 5 Turmfalke 1 Teichhuhn 12 Blässhuhn 27 Waldwasserläufer 3 Hohltaube 2 Eisvogel 2 Wiesenpieper 1 Bergpieper 2 Gimpel (Dompfaff) 2 ("Trompetergimpel") Bergfink 1 Stieglitz (Distelfink) 50 Zilpzalp 1
(Margret Bunzel-Drüke)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Kormoran 5 Nilgans 2 Graugans ≈ 10 Krickente 8 Stockente 2 Graureiher 2 Silberreiher 1 Höckerschwan 3
(Ulrich Kuhls)

11. November 2021

Am Kreuzkamp, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Turmfalke 1 adult Kröpfender Turmfalke in der Feldflur bei Wennigloh, er musste sich ordentlich anstrengen beim Zerteilen der Maus.
(Volkmar Brockhaus)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Mäusebussard
(Rainer Hüning)

10. November 2021

Disselmersch: Nördlich des Gebiets fand ein starker Kranichdurchzug statt

Beobachtete Arten: Graureiher 2 Nilgans 8 Kanadagans 10 Krickente 2 Stockente 4 M6 W Kormoran 3 Kranich ≥ 2840 nach Westen ziehend in der Zeit 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr Mäusebussard 3 Wiesenpieper 7
(Christopher Husband)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Graureiher 2 Silberreiher 3 Graugans ≈ 500 Blässgans ≈ 80 rastend plus 26 nach Westen fliegend Kanadagans 31 Hybrid Kanadagans x Graugans 3 Nilgans 114 Rostgans 7 Kornweihe 1 weibchenfarben Mäusebussard 6 Sperber 1 W Turmfalke 4 Waldohreule 1 Kiebitz 33 Star ≈ 80 Schwarzkehlchen 1 M
(Christopher Husband)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Kranich ≈ 1500 in Richtung Südwesten ziehend Zwischen 14.oo - 15.30 Uhr
(Ulrich Kuhls)

09. November 2021

Ahsequelle:
Beobachtete Arten: Schnatterente > 30 - Der Lohner Teich ist seit einigen Jahren außerhalb der Brutzeit ein bei Schnatterenten beliebtes Gewässer. Heute waren wenigstens 30 von dieser Art anwesend, außerdem etwa 15 Stockenten und ein Zwergtaucher
(Henning Vierhaus)

08. November 2021

Disselmersch:
Beobachtete Arten: Kranich in Richtung Süden fliegend
(Rainer Hüning)
Eichenstraße, Welver:
Beobachtete Arten: Kranich ≈ 200 fliegend und rufend Kranichzug
(Berkemeier Silvia)
Hainbuchenweg, Bad Sassendorf:
Beobachtete Arten: Kranich ≈ 150 (um 13:10 Uhr durchziehend)
(Bettina Wilzek)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Graureiher 1 Silberreiher 1 Nilgans 18 Kormoran 6 Weißstorch 2 Kranich ≈ 2100 nach Westen ziehend Bergfink 32 fliegend
(Christopher Husband)
Ahsewiesen: Große Gänseschar im Polder am Berwicker Weg, Kranichzug nach Westen ab 12 Uhr Mitbeobachter U. Kuhls, D. Luka

Beobachtete Arten: Graureiher 2 Silberreiher 9 Graugans ≈ 800 Blässgans ≈ 180 Kurzschnabelgans 1 Kanadagans 34 Hybrid Kanadagans x Graugans 4 Nilgans 162 Rostgans 7 Kranich ≈ 1200 in 7 Trupps nach Westen ziehend Sperber 1 W Turmfalke 4 Mäusebussard 7 Waldohreule 2 Schwarzkehlchen 2
(Christopher Husband)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Turmfalke 2 Graugans ≈ 400 Blässgans ≈ 50 Nilgans ≈ 150 Kanadagans 3 Rostgans 7 Hausgans 1 Silberreiher 3 Graureiher 2 Kormoran 1 Mäusebussard 2
(Ulrich Kuhls)

07. November 2021

Welver: Ahsewiesen, Polder am Berwicker Weg: Mindestens 400 Graugänse, ca. 60 Blässgänse, ein männliches Schwarzkehlchen. Außerdem im NSG Wierlauke je ein Kolkrabe und Mittelspecht rufend.

Beobachtete Arten: Silberreiher 4
(W. Pott, A. Müller)
Woeste:
Beobachtete Arten: Zwergschwan 1 adult Auf dem großen Flachgewässer der Woeste hielt sich in der großen Schar von Wasservögeln, vorwiegend Graugänse, außer einem jungen Höckerschwan noch ein adulter Zwergschwan auf. Kurz nach unserem Eintreffen machte sich beide Schwäne leider auf und davon
(Henning Vierhaus)

05. November 2021

Welver:
Beobachtete Arten: Bekassine 1 Bergpieper 1 Silberreiher 1 Graureiher 1 Krickente 1 Waldwasserläufer 1
(Ulrich Kuhls)
Möhnesee - Gesamt: Am Möhnesee morgens u. a. 88 Schnatterenten, 77 Pfeifenten, 27 Krickenten, 3 Spießenten, 18 Löffelenten, 58 Tafelenten, 570 Reiherenten, 1 juv. Bergente, 1 Trauerente im GK, 41 Schellenten, ein erster Zwergsäger im GK, mind. 11 Gänsesäger, 44 Zwergtaucher, 165 Haubentaucher, 17 Silberreiher, 360 Lachmöwen, 1 ad. Heringsmöwe (des „graellsii-Typs“) (W. Pott).

Beobachtete Arten: Bergente 1 Jugendkleid Trauerente 1 Grundkleid Zwergsäger 1 Grundkleid
(W. Pott)

03. November 2021

Forststraße, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Rotfuchs 1 er hatte gerade etwas gefangen und verschluckt
(Werner Konrad Suermann)

02. November 2021

Bad Sassendorf:
Beobachtete Arten: Rebhuhn > 8 nahrungssuchend 3 + 3 + 2 Ketten Kiebitz > 500 nahrungssuchend 2 Gruppen mit ca. 200 und 300 Tieren
(Werner Konrad Suermann)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Blässgans ≈ 60 Graugans ≈ 320 Hausgans 1 Kanadagans 4 Nilgans 4 Graureiher 2 Silberreiher 1 Kormoran 7
(Ulrich Kuhls)
Lippstadt: In einer Feldflur östlich von Lippstadt

Beobachtete Arten: Sumpfohreule = 1 wird von mehreren Rabenkrähen und Dohlen gehasst, steigt auf und fliegt dann weg
(Christian Härting)

01. November 2021

K33, Möhnesee: Über den Golfplatz fliegen 25 Kraniche nach Westen.

Beobachtete Arten: Kranich 25
(Helmut Abeler)

31. Oktober 2021

Klostermersch:
Beobachtete Arten: Mittelspecht 2 (am Südostrand des Gebietes von M. Kockmeyer beobachtet) Kernbeißer 2 (am Südostrand des Gebietes) Kranich ≈ 65 (um 09.30 Uhr entlang der Lippe nach Westen fliegend)
(Margret Bunzel-Drüke)
Forststraße, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Sikahirsch > 3 Kleine Schmalnau
(Werner Konrad Suermann)
Forststraße, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Grauspecht 1 nahrungssuchend
(Werner Konrad Suermann)

29. Oktober 2021

Schendelerstraße, Soest:
Beobachtete Arten: Kranich ≈ 130 (zunächst über einem Rückhaltebecken, dann über der Klärteichen der ehemaligen Zuckerfabrik kreisend)
(Margret Bunzel-Drüke)