Beobachtungen

Jahr
Monat
von
bis
 

22. September 2021

Klärteiche Hattrop: Die Haubentaucher sowie die Zwergtaucher füttern weiterhin ihre quengeligen Küken.

Beobachtete Arten: Graugans ≥ 120 schwimmend Nilgans 12 rastend Kanadagans 12 fliegend und rufend Weißstorch 1 nahrungssuchend Graureiher 4 jagend Silberreiher 1 jagend Kormoran ≥ 20 am Schlafplatz Anzahl der Kormorane ist in den letzten Tagen angestiegen. Ihre Schlafbäume tragen schon einen deutlichen weißen Schleier. Rostgans 1 M1 W rastend
(Andreas Bäumer)

21. September 2021

Westernmersch: Lippe zwischen Fußgängerbrücke Eickelborn und Ende der Renaturierung flussabwärts; Mitbeobachter M. Scharf, O. Zimball

Beobachtete Arten: Blässgans ≈ 105 (nach Osten fliegend!) Stockente 25 Hybrid Stockente x Hausente 4 Schnatterente 10 Kormoran 4 Graureiher 4 Höckerschwan 1 Blässhuhn 6 Teichhuhn 4 Mäusebussard Turmfalke 1 Bekassine 10 Waldwasserläufer Eisvogel 1 Kleinspecht (rufend am Altarm Eickelborn) Wiesenpieper Baumpieper 2 (durchziehend) Grüne Keiljungfer 1
(Margret Bunzel-Drüke)
Klostermersch: Teilgebiet südlich der Lippe

Beobachtete Arten: Graureiher 8 Silberreiher 5 Haubentaucher 4 1 adulter und 3 diesjährige Blässgans 3 südlich fliegend Stockente 27 Schnatterente 16 Pfeifente 3 Spießente 6 Reiherente 35 Blässhuhn 41 Teichhuhn 11 Kormoran 8 Höckerschwan 11 Bekassine 6 Flussuferläufer 2 Waldwasserläufer 1 Mäusebussard 3 Turmfalke 1 Fischadler 2 K1 (im 1. Kalenderjahr) Nach Westen ziehend Eichelhäher 7 Rauchschwalbe ≈ 100 westlich ziehend Mehlschwalbe ≈ 60 westlich ziehend Baumpieper 3 Wiesenpieper 2 Stieglitz (Distelfink) 9
(Christopher Husband)

20. September 2021

Klostermersch: Westteil der Klostermersch; Mitbeobachter M. Scharf, O. Zimball

Beobachtete Arten: Silberreiher 1 Graureiher 2 Schnatterente 10 Rotmilan 2 Fischadler 1 JV Mäusebussard 2 Rohrweihe 1 JV Turmfalke 1 Bekassine 7 Grünschenkel 1 (mit merkwürdigen Rufen) Sandregenpfeifer 2 Baumpieper ≥ 3 (durchziehend) Wiesenpieper 1 Rauchschwalbe ≈ 65 Mehlschwalbe ≈ 25 Uferschwalbe 2
(Margret Bunzel-Drüke)
Disselmersch: Rückmeldung zu der beringten Lachmöwe: Das Tier wurde am 16.05.2021 in Soligorsk, Weißrussland beringt (S. Martens)

Beobachtete Arten: Graureiher 1 Silberreiher 3 Kormoran 2 Krickente 11 Graugans 88 Nilgans 10 Rostgans 1 Kiebitz 13 Bekassine 4 Grünschenkel 2 Lachmöwe 36 davon 1 Ind. farbberingt, abgelesen Sandregenpfeifer 2 K1 (im 1. Kalenderjahr) von A. Müller beobachtet
(Christian Härting)

19. September 2021

Klostermersch: Mitbeobachter M. Scharf, O. Zimball

Beobachtete Arten: Silberreiher 1 Eisvogel 2 Kolkrabe 2 Grünschenkel 1 Waldwasserläufer 1
(Margret Bunzel-Drüke)

18. September 2021

Ense:
Beobachtete Arten: Hauhechel-Bläuling 2 Imagines Männchen und Weibchen an Jakobs-Greiskraut Blüten, Jacobaea vulgaris, Nektar saugend. Der schöne Bläuling hat eine Flügelspannweite von 25 bis 30 Millimetern, innerhalb seiner Familie ist er die häufigste und verbreitetste Art. Männchen und Weibchen sehen sehr unterschiedlich aus, während die Flügeloberseiten des Weibchens eine braune Färbung haben zeigen die des Männchens ein kräftiges Blau. Flugzeit von Ende April bis Oktober. Ringeltaube ≈ 70 Auf einem frisch gepflügten Acker nebenan Futter suchend.
(Volkmar Brockhaus)
Anröchte: In der Umgebung von Klieve viele Greifvögel - die meisten diesjährig - aber wenig andere Vögel

Beobachtete Arten: Mäusebussard 10 Rohrweihe 1 JV Habicht 1 JV Sperber 1 W Wanderfalke 1 JV Turmfalke ≈ 20 Gartenrotschwanz 2
(Margret Bunzel-Drüke)
Ahsequelle:
Beobachtete Arten: Wasseramsel 1 adult Wasseramsel erst rufend, dann unter die Mühle geflogen.
(Patrick Hundorf)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Alpenstrandläufer nahrungssuchend Ahsewiesen, Beobachtungshütte: Alpenstrandläufer bei der Nahrungssuche
(Heinz Meermeyer)

17. September 2021

Soest, Osthofenfriedhof:
Beobachtete Arten: Efeu-Seidenbiene > 10 Jetzt erst ist die Blütezeit des Efeus und damit ergibt sich im ausgehenden Sommer ein letztes reiches Nektar- und Pollenangebot. Neben vielen Honigbienen und weiteren Kostgängern wie z. B. dem Admiral ließen sich jetzt auf einem Soester Friedhof auch Efeu-Seidenbienen beobachten. Diese Wildbiene ist etwas kleiner als eine Honigbiene und die Bänderung des Hinterleibes markanter. Auch das Auftreten zu dieser Jahreszeit und der spezielle Blütenbesuch erleichtert die Bestimmung dieser Seidenbienenart. Sie wird seit einigen Jahren auch im nördlichen Deutschland nachgewiesen und die erste Feststellung im Kreis Soest gelang kürzlich auf einem Schulhof in Geseke. Eine weiteres bemerkenswertes Insekt auf dem Soester Friedhof ist die hübsche Rhododendron-Zikade. Im Gegensatz zur Efeu-Seidenbiene ist sie in Deutschland nicht heimisch. Sie stammt aus Nordamerika und gelangte erst vor gut 40 Jahren nach Deutschland (H. Vierhaus).
(Henning Vierhaus)
Ahsewiesen: Am Berwicker Weg

Beobachtete Arten: Grünschenkel 1
(Christian Härting)

16. September 2021

Disselmersch: Mitbeobachterin B. Beckers

Beobachtete Arten: Graureiher 3 Graugans 66 Nilgans 12 Stockente 14 Krickente 11 Löffelente 2 Kormoran 3 Weißstorch 3 Kiebitz 6 Kampfläufer 1 W K1 (im 1. Kalenderjahr) Grünschenkel 2 Alpenstrandläufer 5 3 adulte, 2 diesjährige Lachmöwe ≈ 40
(Christopher Husband)

14. September 2021

Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Nilgans 19 Kanadagans 3 Graugans 1 Graureiher 4 Silberreiher 2 Kolkrabe ≥ 1 rufend Krickente 6 Bachstelze 3 Grünschenkel 2 Hohltaube 1 Schwarzkehlchen 1 M1 W Turmfalke 2 Mäusebussard 3 Stieglitz (Distelfink) 4
(Ulrich Kuhls)
Disselmersch: Mitbeobachter W. Pott, U. Kuhls.

Beobachtete Arten: Graureiher 4 Silberreiher 1 Graugans 28 Nilgans 4 Rostgans 1 Stockente 15 Schnatterente 4 Krickente 17 Löffelente 1 Blässhuhn 1 Kormoran 5 Weißstorch 2 Kiebitz 13 Bekassine ≥ 15 Kampfläufer 2 M2 W K1 (im 1. Kalenderjahr) Flussuferläufer 1 Grünschenkel 3 Dunkler Wasserläufer 2 K1 (im 1. Kalenderjahr) Mäusebussard 2 Turmfalke 1 Eichelhäher 2 Braunkehlchen 1
(Christopher Husband)

13. September 2021

Hellinghauser Mersch - Anglerweg:
Beobachtete Arten: Silberreiher 1 Graureiher 1 Eisvogel 2 Reiherente 8 Waldwasserläufer 1 Flussuferläufer 1 Baumpieper ≥ 4 (durchziehend) Eichelhäher 3 Bitterling > 150 (bei der jährlichen Elektrobefischung in einem bei der Renaturierung entstandenen Gewässer)
(Margret Bunzel-Drüke)
Disselmersch: mit Chris Husband u.a.

Beobachtete Arten: Bekassine ≥ 5 Graureiher 4 Hermelin 1
(Ulrich Kuhls)
Disselmersch: Mitbeobachter U. Kuhls. Heute wenig los in der Disselmersch, besonders die Anzahl der Bekassinen scheint stark reduziert. Allerdings halfen uns heute beim Zählen keine jagenden Greifvögel

Beobachtete Arten: Graureiher 4 Graugans 98 Nilgans 1 Stockente 11 Krickente 8 Löffelente 2 Blässhuhn 1 Kormoran 3 Weißstorch 2 Kiebitz 7 Bekassine ≈ 10 Kampfläufer 1 M K1 (im 1. Kalenderjahr) Grünschenkel 2 Flussuferläufer 1 Mäusebussard 2 Hohltaube 4 Eisvogel 1
(Christopher Husband)
Enser See:
Beobachtete Arten: Graureiher 1 Zwergtaucher 16 Kormoran 8 Höckerschwan 1 M1 W3 JV Kanadagans 1 Stockente 13 M16 W Hybrid Stockente x Hausente 1 M Reiherente 5 M28 W Teichhuhn 1 Blässhuhn 3 Eisvogel 1 M1 Gebirgsstelze 1 M
(Matthias Baule)
Ahsequelle: Mit Ralf Joest zunächst den Gesang gehört, anschließend den Vogel gesehen

Beobachtete Arten: Wasseramsel 1 singend
(Christian Härting)

12. September 2021

Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Grünschenkel 1 Der Grünschenkel vor der Hütte am Berwicker Weg hat eine interessante Jagdtechnik. Statt wie seine Artgenossen und andere Limikolen im Schlamm herumzustochern, läuft er mit wasseramselartig eingetauchtem Vorderkörper in hoher Geschwindigkeit durch das Flachwasser und fängt kleine Fische.
(Bernd Stemmer)
A44, Rüthen: Mitbeobachter: O. Zimball Am Haarstrang zwischen dem Sommerhof und der Kahlen Mark auffällig viele Turmfalken, einige Mäusebussarde und Rotmilane, aber wenige Kleinvögel.

Beobachtete Arten: Silberreiher 5 Graureiher 1
(Margret Bunzel-Drüke)
Klostermersch: Zählung im Westen des Teilbereichs nördlich der Lippe sowie der Wasservögel auf der Lippe

Beobachtete Arten: Haubentaucher 4 1 adult und 3 diesjährig Zwergtaucher 3 K1 (im 1. Kalenderjahr) Stockente 88 Schnatterente 14 Reiherente 11 Blässhuhn 38 Höckerschwan 13 9 Altvögel und 4 diesjährige Kormoran 4 Bekassine 9 Grünschenkel 4 fliegend Kampfläufer 1 M4 W Wasserralle 1 Rohrweihe 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Mäusebussard 3 Sperber 1 W Hohltaube 4 Eichelhäher 12 Ziehend von Waldstück zu Waldstück nach Westen Star ≈ 40 Schwarzkehlchen 2 K1 (im 1. Kalenderjahr) Zilpzalp > 40
(Christopher Husband)
Soest: Aus einem Regenrückhaltebecken im Soester Westen, nähe Altes Freibad.

Beobachtete Arten: Europäischer Laubfrosch 2-5 Individuen rufend
(Christian Härting)

11. September 2021

Kressweg, Soest:
Beobachtete Arten: Trauer-Rosenkäfer, Oxythyrea funesta 1 Der Käfer saß auf einer Acker-Kratzdistel und fraß den Pollen. Vermutlich Dunkler Raubkäfer, Ocypus tenebricosus 1 Auf dem Wirtschaftsweg unterwegs. Ein recht großer schwarzer, räuberisch lebender Käfer.
(Volkmar Brockhaus)
Zachariassee:
Beobachtete Arten: Seeadler 1 ein Seeadler scheucht alle Enten und Gänse am Zachariassee hoch
(Bernd Stemmer)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Grünschenkel 2 sehr oft über die Wasserfläche fliegend Bekassine ≈ 20 Am hinteren Ufer futtersuchend und rastend; offenbar zahlreiche im dichten Bewuchs; zweimal auffliegend Alpenstrandläufer ≥ 20 einige futtersuchend am hinteren Ufer zu beobachten; zwei Trupps auffliegend Mäusebussard 1 Sperber 1 W Kiebitz > 20 Kormoran ≈ 10 Weißstorch 1 M1 W zeitweise auf dem Horst Flussuferläufer 1
(Thomas Müller)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Grünschenkel 1 Schwarzkehlchen 1 M1 W2 JV Braunkehlchen 1 Silberreiher 3 Zilpzalp 2 oder Fitis Turmfalke 1 W
(Thomas Müller)
Klostermersch: Zählung nur südlich der Lippe

Beobachtete Arten: Höckerschwan 12 Stockente 48 Schnatterente 24 Reiherente 11 Kormoran 3 Haubentaucher 5 (2 ad., 3 diesjährig) Kanadagans 1 (mit Kippflügel) Silberreiher 3 (einer davon mit Schwingenmauser!) Graureiher 9 Blässhuhn 30 Teichhuhn 3 Mäusebussard 4 Turmfalke 2 Rohrweihe 1 JV Waldwasserläufer 3 Grünschenkel 1 Bekassine 4 Hohltaube 2 Eisvogel 3 Neuntöter 1 (die meisten sind wohl schon abgezogen) Eichelhäher 10 (offenbar Durchzug) Nutria 1
(Margret Bunzel-Drüke)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Fischadler = 1 südlich ziehend
(Wolfgang Hempel)

10. September 2021

Schützenstraße, Bad Sassendorf:
Beobachtete Arten: Weinhähnchen, Blütengrille = 1 Imagines Dieser Fund eines singenden Weinhähnchens ist einer der ersten in Westfalen. Es handelt sich um eine südliche Art, die sich entlang der Rheinschiene nach NRW ausgebreitet hat. Auch bei den Libellen haben sich viele mediterrane Arten wie die Südliche Heidelibelle und die Südliche Mosaikjungfer offenbar gut durch die strenge Kältephase des Winters und den eher mässigen Sommer gerettet. Grünes Heupferd 1 Gewöhnliche Strauchschrecke
(Ralf Joest)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Graureiher 4 Silberreiher 7 Nilgans 3 Rostgans 1 Graugans 4 Krickente 32 Löffelente 4 Stockente 36 Blässhuhn 1 Weißstorch 2 Kormoran 5 Kiebitz 15 Grünschenkel 1 Waldwasserläufer 2 Bekassine ≈ 30 Merklicher Rückgang Alpenstrandläufer 2 Lachmöwe 6 Rohrweihe 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Rotmilan 3 Mäusebussard 4 Habicht 1 M Eisvogel 1
(Christopher Husband)
Disselmersch: Heute Morgen bei der LIFE Wiesenvögel - Rastvogelzählung.

Beobachtete Arten: Alpenstrandläufer 2 Bekassine 28 Flussuferläufer 1 Grünschenkel 1 Kiebitz 15 Krickente 21 Löffelente 2 Stockente 23 Rostgans 1
(Patrick Hundorf)
Ahsewiesen: Bei der Wasservogelzählung

Beobachtete Arten: Bekassine ≥ 2 Grünschenkel 2 Krickente 1 W Silberreiher 8 Graureiher 13 Graugans 2 Kanadagans 3 Blässhuhn 2 Nilgans 18
(Christian Härting)
Bovenmersch: Bei der Wasservogelzählung

Beobachtete Arten: Graureiher 1
(Christian Härting)
Goldsteins Mersch / Anepoth: Bei einer Wasservogelzählung

Beobachtete Arten: Stockente 3 W Schnatterente 1 M3 W Blässhuhn 17 Reiherente 1 M4 Haubentaucher 1 Höckerschwan 2 Graugans 8 Graureiher 1 Waldwasserläufer 3 Grünschenkel 1 diesjährig Habicht diesjährig, sogenannter "Rothabicht"
(Christian Härting)

09. September 2021

Möhnesee:
Beobachtete Arten: Mauerfuchs Imagines Etwa fünf Falter in der Randvegetation des Waldwirtschaftsweges an Blüten Nektar saugend.
(Volkmar Brockhaus)
Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Messingeule, Diachrysia chrysitis 1 Tagsüber am Sommerflieder, etwas ungewöhnlich, in aller Regel sind die Falter dämmerungs- und nachtaktiv. Kompasslatticheule, Hecatera dysodea 1 Eine Raupe an Kompasslattich im Garten. Die Art ist in den letzten Jahrzehnten deutlich seltener geworden.
(Volkmar Brockhaus)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Graureiher 4 Silberreiher 1 Nilgans 3 Stockente 14 Krickente 9 Löffelente 4 Blässhuhn 1 Kormoran 7 Weißstorch 4 Kiebitz 15 Grünschenkel 3 Waldwasserläufer 1 Flussuferläufer 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Rotschenkel 1 Bekassine > 60 Wieder waren Bekassinen überall am Rande des Gewässers sowie in der noch feuchten Blutweiderichflur. Schätzung mit freundlicher Unterstützung der jagenden Greifvögel Alpenstrandläufer 2 je 1 adultes und diesjähriges Exemplar Rohrweihe 1 M adult Dasselbe extrem helles Exemplar wie kurze Zeit vorher in den Ahsewiesen Habicht 1 M Sperber 1 W Lachmöwe 9 Hohltaube 7
(Christopher Husband)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Graureiher 9 Silberreiher 2 Graugans 13 Nilgans 9 Kanadagans 4 Schnatterente 3 Krickente 7 Löffelente 3 Blässhuhn 7 Schwarzstorch 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Rotmilan 5 Rohrweihe 1 M adult Ein außerordentliches helles Exemplar Mäusebussard 6 Turmfalke 8 Waldohreule 1 Neuntöter 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Braunkehlchen 4 Schwarzkehlchen 1 Bekassine ≈ 20
(Christopher Husband)

08. September 2021

Lippetal:
Beobachtete Arten: Nutria 1 Eine Nutria lässt sich auch durch die beiden heranschwimmenden Enten nicht ablenken und zieht ihre gerade Bahn zur anderen Tümpelseite. Alle drei beäugten sich interessiert und zogen dann weiter.
(Volkmar Brockhaus)
Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Graureiher 8 Silberreiher 1 Nilgans 16 Krickente 6 Löffelente 1 Rotmilan 2 Mäusebussard 5 Turmfalke 7 Kolkrabe 2 Europäischer Laubfrosch 11-20 Individuen rufend Wieder sehr ruffreudig, sogar in der Mittagszeit
(Christopher Husband)
Disselmersch: Mitbeobachter Ulrich Kuhls

Beobachtete Arten: Graureiher 6 Silberreiher 1 Graugans 3 Nilgans 7 Stockente 5 Krickente 7 Spießente 1 Löffelente 4 K1 (im 1. Kalenderjahr) Blässhuhn 1 Kormoran 6 Weißstorch 2 Kiebitz 16 Grünschenkel 3 Waldwasserläufer 1 Alpenstrandläufer 2 1 adult und 1 diesjährig Bekassine > 40 Überall am Wasserrand und wohl auch in den Blutweiderichflächen. Schätzung durch jagende Rohrweihe ermöglicht Flussuferläufer 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Rohrweihe 1 K1 (im 1. Kalenderjahr) Mäusebussard 3 Rotmilan 2 Turmfalke 1 Braunkehlchen 1
(Christopher Husband)
K33, Möhnesee:
Beobachtete Arten: Mehlschwalbe ≈ 100 ziehend Die Mehlschwalben lassen sich auf einem Dach nieder, fliegen auf und setzen sich wieder.
(Helmut Abeler)

07. September 2021

Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Buchsbaumzünsler, Cydalima perspectalis 1 Heute morgen in der Koniferen-Hecke im Garten. Der hübsche Nachtfalter ist ein ostasiatischer Kleinschmetterling der zu Beginn des 21. Jahrhunderts nach Mitteleuropa eingeschleppt wurde und sich heute zur invasiven Spezies entwickelt hat. Die Raupen können Schäden durch Kahlfraß an Buchsbäumen verursachen. So wie auf dem Bild sitzen die Falter oft auf der Unterseite von Blättern, meist nicht auf Buchsbäumen, sondern an anderen Pflanzen.
(Volkmar Brockhaus)

06. September 2021

Ahsewiesen:
Beobachtete Arten: Graureiher 12 Silberreiher 2 Nilgans 18 Kanadagans 4 einschl. die 3 Knickflügelgänse Graugans 1 Stockente ≥ 15 Schnatterente 1 Krickente 6 Löffelente ≥ 4 Weißstorch 9 westlich ziehend Grünschenkel 2 Dunkler Wasserläufer 1 Kiebitz 16 Rotmilan 4 Rohrweihe 5 2 ad M, 3 diesjahrig Mäusebussard 11 Turmfalke 7 Sperber 1 Waldohreule 2 Schwarzkehlchen 2 diesjährig Braunkehlchen 2 Stieglitz (Distelfink) ≈ 40
(Christopher Husband)
Klärteiche Hattrop:
Beobachtete Arten: Zwergtaucher 1 M1 W3 JV futtertragend Seit einigen Tagen wurden die Rufe der Zwergtaucher intensiver. Heute Morgen zeigten sich dann die Eltern mit ihren Küken.
(Andreas Bäumer)
Disselmersch:
Beobachtete Arten: Graureiher 4 Silberreiher 2 Graugans 2 Nilgans 1 Stockente 16 Krickente 8 Löffelente 1 Kormoran 1 Weißstorch 2 Bekassine > 20 Waldwasserläufer 1 Kiebitz 13
(Christopher Husband)

05. September 2021

Kleiberg / Büecke:
Beobachtete Arten: Rauchschwalbe fliegend . Eine größere Gruppe flog trinkend über die Blänken. Zum Teil tauchten sie vollständig ein. Nach kurzer Zeit zogen sie Richtung Möhnesee weiter Stieglitz (Distelfink) fliegend . Auch eine Gruppe Stieglitze ließ sich vor dem Schlafengehen noch einmal kurz an den Blänken nieder
(Andreas Bäumer)
Graf-Stolberg-Straße, Arnsberg:
Beobachtete Arten: Gammaeule, Autographa gamma 1 Falter unter den Blättern einer Ackerkratzdistel ruhend. Zur Zeit wandern die kleinen Eulenfalter wieder und sind ab und zu hier am Sommerflieder zu beobachten. Ein bekannter Wanderfalter. Breitflügelige Bandeule, Noctua comes 1 Falter tagsüber am Sommerflieder Nektar saugend, an und für sich unüblich, da dieser Schmetterling nachtaktiv ist. Beobachtet einige Tage vorher. Flügelspannweite bis etwa 50 mm.
(Volkmar Brockhaus)